Rucksack

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search


Dieser Artikel bezieht sich auf den Rucksack an sich. Für andere Artikel, die "Rucksack" behinhalten, siehe auch: Rucksack (Begriffserklärung).
Backpack case.png

Der Rucksack ist das private Inventar eines Spieler, das ihm die Möglichkeit gibt, sämtliche Gegenstände in ihm aufzubewahren. Die Gegenstände werden dabei in individuellen Slots gehalten. So können sie innerhalb des Rucksacks betrachtet, verschoben oder gelöscht werden. Zudem können die meisten Werkzeuge nur aus dem Rucksack heraus benutzt werden. Die Gegenstände werden auf verschiedenen Seiten dargstellt, wobei jede Seite 50 Gegenstände anzeigt. Der Rucksack kann zudem nach Qualität des Gegenstandes, Art, Klasse und Ausrünstungs-Slot sortiert werden.

Vor der Einführung des Rucksacks, gab es nur eine simple Darstellung der Ausrüstungsgegenstände (die mit dem Gold Rush-Update eingeführt wurde) für jede Klasse, die nur die verschiedenen Waffenslots darstellte. Die Klassen, für die es ein Update gab, konnten zwischen den Standardwaffen und den durch Errungenschaften freigeschalteten Gegenständen wechseln. Der Rucksack an sich wurde erst in der Zeit zwischen dem Scout-Update und dem Sniper vs. Spy Update eingeführt und hatte anfänglich nur 50 Plätze für Gegenstände, auch wenn man zu dieser Zeit nur die 12 freischaltbaren Gegenstände unterbringen konnte, die komischerweise gelöscht werden konnte, dann jedoch nicht wieder gefunden werden konnten. Dieser Fehler wurde mit dem Update am 20. April 2009 Patch behoben. Mit dem Sniper vs. Spy Update wurde ebenfalls das Gegenstands-Fundsystem eingeführt. Mit diesen Gegenständen konnten die freien Plätze im Rucksack belegt werden. Das Gegenstands-Fundsystem wurde eigentlich eingeführt, um die durch Errungenschaften freischaltbare Gegenstände vollständig zu ersetzem. Eine Woche später wurden die durch Errungenschaften freischaltbare Gegenstände aufgrund eines öffentlichen Aufschreis der Community wieder eingeführt. Die verfügbare Größe des Rucksacks hat sich seitdem mehrfach vergrößert. Seit dem Australischen Weihnachts Update im Dezember 2010 verfügt der Rucksack über 300 freie Slots beziehungsweise sechs Seiten. Mit dem Australischen Weihnachts Update wurde auch die Rucksackerweiterung eingeführt. Damit hat der Spieler die Möglichkeit, seinen Rucksack um 100 weitere Slots, auf maximal 2000 Slots, zu vergößern. Free-to-Play-Spieler in Team Fortress 2 sind auf 50 Slots beschränkt. Sobald sie Premium-Spieler werden, indem sie einen Gegenstand kaufen oder das Upgrade auf Premium-Geschenk nutzen, können sie ihren Rucksack auf die Standardkapazität erweitern.

Wenn Gegenstände innerhalb des Rucksacks verschoben wird, wird ein individuelles Geräusch, je nach Eigenschaften des Gegenstandes, abgespielt. Einen solchen Ton können Sie hören, wenn ein Gegenstand aufgehoben wird und einen weiteren Ton, wenn der Gegenstand wieder abgelegt wird. Der Eyelander beispielsweise erzeugt das Geräusch eines Schwertes, dass aus der Schwertscheide gezogen wird. Der Bonk! Atomenergie-Drink erzeugt beim aufheben das Geräusch einer Soda-Dose, die geöffnet wird und beim Ablegen ein Geräausch, das an das Fallenlassen einer Dosen erinnert. Manche Gegenstände haben einzigartige Soundeffekte, wie beispielsweise die Nachtsichtbrille, die dem Geräusch ähnelt, das beim Aufladen einer Nachtsichtbrille ertönt. Der Krachmacher spielt seine Soundeffekte ab.

Update-Verlauf

20. April 2009 Patch
  • Spieler können nun Gegenstände aus ihrem Inventar löschen. Gelöschte Gegenstände können nicht erneut verdient werden. Die Errungenschaften bleiben erhalten.

13. August 2009 Patch

  • Hinzufügen von Drag and Drop, um Items herumschieben zu können. Positionen der Items werden am Schluss beibehalten.
  • Hinzufügen einer Mehrfachauswahl, mit der man mehrere items gleichzeitig löschen kann.
  • Hinzufügen eines neuen programmierbaren Knopfs, der Ihr das Inventar direkt zum Rucksack öffnet.
  • Fehler behoben: Mouseover Anzeige ist an einer falschen Position, wenn der Rucksack das erste mal geöffnet wird.

15. September 2009 Patch

  • Slots für 100 Items .
  • Kann nach Typ sortiert werden.
  • Mehrfachauswahl mit dem Strg-Knopf.

10. Juni 2010 Patch

  • Dem Rucksack wurde ein Hilfebutton hinzugefügt.

30. September 2010 Patch (Mann-Conomy-Update)

  • Die Rucksackkapazität wurde auf 200 erhöht.

17. Dezember 2010 Patch (Australische Weihnachten)

14. April 2011 Patch (Hutloses Update)

  • Eine neue "Sortieren nach Itemqualität-Option wurde dem Rucksack hinzugefügt.
  • Der Rucksack-Sortieralgorithmus wurde optimiert .

15. April 2011 Patch

  • Fehler behoben: Der Rucksack wurde für manche Spieler nicht verfügbar.

18. April 2011 Patch

  • Fehler behoben: Einige Bilder im Rucksack werden nicht richtig angezeigt.
  • Fehler behoben: Spieler können nicht auf die Ausrüstung in ihrem Rucksack zugreifen.

6. Mai 2011 Patch

  • [Undokumentiert] Wenn man auf wiederherstellen im Rucksack auf ein nummerierten Gegenstand macht, wird man auch dazu aufgefordert seine Nummer zu löschen.

12. Mai 2011 Patch

  • Die Einstellung "In Reihenfolge des Rucksacks" wurde zum Ausrüstungs-Slot hinzugefügt.

23. Juni 2011 Patch (Über-Update)

  • Free-to-Play Rucksack-Regeln wurden definiert. Freie Rucksäcke sind auf 50 Slots begrenzt und werden bei einem Premium-Upgrade auf den Standardrucksack erweitert.

18. August 2011 Patch

  • [Undokumentiert] Die Fähigkeit, Gegenstands-Level anzuzeigen wurde wieder eingeführt.

2. September 2011 Patch

  • Im Rucksack kann man jezt die Gegenstands-Qualität anzeigen lassen

13. Oktober 2011 Patch (Manniversary Update & Sale)

  • Wenn der Rucksack sortiert wird, werden Kisten nach ihrer Nummer sortiert.

November 16, 2011 [Update des Gegenstand-Servers]

  • Fehler behoben: Der Rucksack wird bei einigen Spielern nicht angezeigt.[1]

16. Februar 2012 Patch

  • Behob, dass das Steam-Inventar beziehungsweise -Tauschsystem für manche Gegenstände ein falsches Level anzeigt.
  • Behob, dass das Steam-Inventar beziehungsweise -Tauschsystem die Gegenstände in einer Reihenfolge anzeigte, die nicht dem Inventar im Spiel entsprach.

22. März 2012 Patch

  • Doppelklick auf ein Werkzeug im Rucksack wird das Werkzeug nun benutzen.

20. Juli 2012 Patch

  • Einen Fehler behoben, der Server dazu brachte Client-Inventar-Updates nicht ordnungsgemäß zu empfangen (Häufiger Grund der "The server you are playing on has lost connection to the item server" Fehlernachricht)

2. August 2012 Patch

  • GetPlayerItems Web APIs respektieren jetzt Inventar-Privatsphäre Einstellungen. .

17. Oktober 2012 Patch

  • Verbesserung des "Wiederherstellen" UI.

21. November 2012 Patch

  • Maximale Rucksackgröße wurde von 1000 auf 2000 Slots erhöht.

19. März 2013 Patch

  • Behoben, dass Gegenstände im Rucksack nicht die Farbe anzeigen, wenn man mit der Maus über sie fährt.

20. Dezember 2013 Patch

  • Der Rucksack wurde verbessert, um für ein Werkzeug passenden Gegenstand automatisch anzuzeigen.

7. Februar 2014 Patch

  • Verbessert das Laden der Gegenstandsinformation, um Probleme beim Blättern durch die Seiten vorzubeugen.
  • Fehler behoben: Der "ausgerüstet" Hinweis wird im Rucksack falsch dargstellt.

1. April 2014 Patch

  • Die Benutzeroberfläche des Rucksacks wurde verbesser.
  • Seitenzahlen für jede Seite wurden hinzugefügt.
  • Der "nächste/letzte" Button wurde entfernt.
  • Das Drag & Drop - Verhalten wurde verbessert, um mit den Seitenknöpfen zu interagieren.

Fehler

  • Wenn Gegenstände mit der Einstellung "Ränder der Qualität-Farbe anzeigen" angezeigt werden und ein Gegenstand aus dem Rucksack gezogen und fallen gelassen wird, verschwindet die Qualitäts-Farbe. Die Qualitäts-Farbe erscheint wieder, wenn man über den Gegenstand fährt.
  • Sie können durch den Steam-Handel Gegenstände empfangen. Wenn Ihr Rucksack voll sein sollte, werden die Gegenstände jedoch nicht in Ihrem Rucksack angezeigt. Sobald Sie genug Gegenstände gelöscht oder gehandelt haben, wird der Gegenstand wieder angezeigt. Beachten Sie, dass manchmal Gegenstände ohne Vorwarnung gelöscht werden könnten.
  • Wenn Sie die Anti-Aliasing Einstellung oder die Auflösung in den Spieloptionen ändern, wird der Mouseover-Text im Rucksack durchsichtig. Dies kann durch einen Neustart von Team Fortress 2 behoben werden.

Sonstiges

  • Wenn der Rucksack nach Klasse sortiert wird, wird die selbe Reihenfolge wie in Team Fortress Classic genutzt.

Galerie

Oberfläche

Andere

Referenzen

  1. Post von Tony Paloma (Valve) im Thread "Item servers are down.....", Steam User Forum. (Englisch) (Zugegriffen am 02. Dezember 2011.)

Siehe auch