Körperteile

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Ein Scout explodiert. Sein Kopf kann erkannt werden, ebenso das Ellis Cap.
Ohje, jetzt müssen die dich wieder zusammenkleben...IN DER HÖLLE!
Der Demoman über postmortale Reparaturarbeiten

Körperteile oder Innereien sind kleine Einzelteile von dem Körper des Spieles, die übrig bleiben wenn sie auf eine spezifische Weise umgebracht werden, oft explosiver Natur. Wenn ein Spieler in Einzelteile zerfetzt, besteht die Möglichkeit das man diese Einzelteile hervorgehoben sieht, in der Totenkamera. Wenn der Tod durch den Raketenwerfer,[1] dem Granatenwerfer,[1] dem Haftbombenwerfer, dem Eyelander, dem Schottische Schädelspalter, dem Claidheamh Mòr, der Engineer Verspottung Fleischwolf, oder der Soldier Verspottng Kamikaze wird in einer Explosion der Person resultieren. Der Pferdlose Kopfloser Reiter hat immer seine eigene spezielle Explosionsanimation, wenn er stirbt.

Die Explosionen beinhalten auch das übrigbleiben von Bruchstücken bei Gebäuden,[2] Haftbomben,[2] Sapper,[2] Razorback, Gitarre, oder andere von der Explosion übriggebliebende Requisiten. Wie auch bei der Explosion des Wagens beim Payload-Spielmodus am Ende der Map.

Spieler können sich selbst in die Luft sprengen wenn sie in der Console den Befehl explode eingeben.

In den Server Einstellungen kann man das explodieren modifizieren, indem man tf_playergib auf 0,1 oder 2 einstellt. Bei 0 wird kein Spieler jemals explodieren und damit in Einzelteile zerspringen. Bei 1 ist es das normale Standardexplodieren und zerfetzen. Bei tf_playergib 2 jedoch, wird jeder Spieler egal wie er umgebracht wird explodieren und in Einzelteile zerfetzen.

Liste

Totenkamera mit Überresten

Einzelteile der Klassen

Generelle Einzelteile

Geburtstagseinzelteile

Geburtstagsserver und zensierte Versionen von Team Fortress 2 haben komplett andere Einzelteile, die von Spielern übrig bleiben, als die in der unzensierten Version. Man kann diesen Modus auch mit dem Befehl "-sillygibs" in den "Startoptionen" einstellen.

Bruchstücke von Gegenständen

Einzelteile des Pferdlosen Kopflosen Reiter

Relevante Errungenschaften

Soldier

Let's fetz!
Let's fetz!
Zerfetzen Sie einen Spieler mit einer Granate.


Bataillon der Verlorenen
Bataillon der Verlorenen
Zerfetzen Sie 1000 Personen.
Ha! Ha!
Ha! Ha!
Schicken Sie dem Gegner eine Standbildaufnahme, in der Sie 3 seiner Körperteile verspotten.

Engineer

Death Metal
Death Metal
Heben Sie 10.000 Einheiten weggeworfenes Metall von Teilen zerstörter Gebäude auf.

Verweise

  1. a b Ein Spieler wird nur in Einzelteile zerfetzen wenn er von der Waffe direkt getroffen wird.
  2. a b c Der Spieler kann Munition oder Metal von den Einzelzeilen erhalten.

Fehler

  • Die Hinweisboxen, die die sichtbaren Körperteile benennen, erscheinen auch in der zensierten Version von Team Fortress 2.
  • Selbst wenn der Engineer den Gunslinger oder den Kurzschluss ausgerüstet hat, erscheint sein üblicher gelber Handschuh, wenn er zerfetzt wird.
    • Die Combat Mini-Sentry Gun, die von Engineers mit dem Sentry-Werfer gebaut wird, nutzt die selben Einzelteile wie eine zerstörte Level 1 Sentry Gun.
  • Die Einzelteile der Klassen spiegeln nicht die finalen Designs wieder, mit Ausnahme deren des blauen Soldiers. Beispielsweise sieht man bei den Einzelteilen des Scouts ein anderes Schuhdesign und Socken mit Streifen.
  • Wenn ein Spieler mit einem Hut zerfetzt wird, verschwindet der Hut entweder oder lässt sich zusammen mit dem normalen Hut der Klasse unter den Einzelteilen finden.
  • Selbst mit den "zensierten" Einzelteilen lässt eine Tötung mit einer köpfenden Waffe einen Kopf erscheinen.

Trivia / Sonstiges

  • Wenn ein Spieler mit einem Hut ausgerüstet stirbt, wird der Hut entweder verschwinden oder der Standardhut wird neben der Leiche liegen.