Spritzen-MG

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Heilung macht weniger Spaß als Verletzung!
Der Medic

Das Spritzen-MG ist die Primärwaffe des Medics. Es ist eine gasgetriebene Waffe mit ungewöhnlicher Form und Abzug auf ihm ist ein durchsichtiger Zylinder angebracht, der mit Spritzen befüllt ist, die als Projektile der Waffe dienen.

Das Spritzen-MG verschießt 10 Spritzen in der Sekunde. Spritzen fallen unter die Kategorie der Projektile und besitzen nur eine vergleichsweise geringe Schadenswirkung, des Weiteren fliegen sie mit 990 Hammer-Units pro Sekunde (in etwa 68 km/h). Die Spritzen verhalten sich ballistisch und folglich ist es notwendig bei einem mobilen Ziel etwas vorzuhalten und gegebenenfalls höher zu zielen, um die Entfernung auszugleichen. Sofern man die Ballistik richtig einkalkuliert, ist das Spritzen-MG eine einigermaßen präzise Waffe deren Schaden über Entfernung nicht besonders stark abnimmt. Obwohl die Spritzen als Projektile zählen, können sie nicht vom Kompressionsdruck des Pyros reflektiert werden.

Schaden und Funktionszeiten

Siehe auch: Schaden
Schaden und Funktionszeiten
Schusstyp Projektil
Schadensart Kugel
Nah- oder Fernkampfschaden? Fernkampf
Schaden
Maximaler Schaden 120% 12
Basisschaden 100% 10
Minimaler Schaden 50% 5
Kurze Distanz 10-15
Mittlere Distanz 5-10
Weite Distanz 5-6
Kritisch 30
Minikritischer Treffer 14
Funktionszeiten
Angriffsintervall 0.1 s
Nachladen 1.6 s
Werte sind ungefähre Angaben und wurden durch Tests der Community ermittelt.

Demonstration

Seltsame Varianten


Zugehörige Errungenschaften

Leaderboard class medic.png Medic

Tut Das Weh?
Tut Das Weh?
Töten Sie 50 Scouts mit Ihrem Spritzen-MG.

Update-Verlauf

20. Dezember 2007 Patch

  • Fehler behoben: Fehlinformation der Schadensdistanzen der Spritzen-MG & Feueraxt an das Statistiken-System

31. Dezember 2007 Patch

  • Fehler behoben: Die Projektile des Spritzen-MGs stoßen Spieler hoch in die Luft. Dadurch können sie nicht für das Spiel vorgesehene Kartenabschnitte erreichen

18. August 2011 Patch

  • [Undokumentiert] Hinzugefügt: Seltsame Qualität für die Waffe.

1. März 2012 Patch

  • Rückstoßkräfte bei kritischen Treffern verfeinert.

20. Juli 2012 Patch

  • [Undokumentiert] Modell geupdated.

Sonstiges

Alternatives Rucksacksymbol
  • Der Name und das Aussehen der Waffe basiert auf wirklich existierenden Modellen. Diese werden dafür genutzt um Patienten, besser als von Hand, Nadeln zu injizieren.
  • Während den anfänglichen Tests des Medic Updates fügte Valve 3 Waffen in die Spieldateien ein, die noch immer ungenutzt sind. Die Sekundär- und Nahkampfwaffe benutzen die Bilder der Kritzkrieg bzw. der Übersäge, allerdings mit den Namen und Werten der Standardwaffen. Die Primärwaffe hat das Bild des normalen spritzen-MGs aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, wie auf der rechten Seite zu sehen.
  • Das Waffenmodell und die Anzahl der Spritzen darin bleibt unverändert, selbst wenn sämtliche Munition verschossen wurde.

Galerie

Siehe auch