Kontrollpunkte

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Steh... Auf... Dem... Punkt, Schwachkopf!
Der Soldier

Kontrollpunkte (oder einfach Punkte) werden als Hauptziel auf Karten mit den Spielmodi Kontrollpunkt, Territoriale Kontrolle und King of the Hill verwendet. Weiter sind sie ein Sekundärziel in der Arena. Sie erscheinen als runde, metallische Plattformen mit einem in der Teamfarbe leuchtenden Licht in der Mitte, über das ein Teamlogo projiziert wird (neutrale Punkte haben ein weißes Licht und ein Fragezeichen anstelle des Teamlogos).

A BLU-owned control point

Damit ein Team einen Punkt erobern kann, muss dieses, egal ob der Kontrollpunkt neutral oder vom anderen Team besetzt ist, nur auf dem Punkt stehenbleiben, bis sich die Anzeigen mit der Teamfarbe gefüllt hat. Je mehr Spieler desselben Teams auf einem Punkt stehen, desto schneller wird dieser erobert, was nur durch feste Regelungen begrenzt wird. Ein Kontrollpunkt kann nicht besetzt werden, wenn Spieler beider Teams auf diesem stehen. Werden alle erobernden Spieler getötet oder verscheucht bevor die Eroberung beendet wurde, sinkt die Fortschrittsanzeige langsam wieder und bietet dem angreifenden Team die Möglichkeit, zurückzukehren und die Eroberung fortzusetzen. Erobert ein Team einen neutralen Punkt, der bereits zum Teil vom gegnerischen Team übernommen wurde, kehrt der neue Angreifer diesen Fortschritt um, sodass dieser dahinschwindet und das erobernde Team selbst mit einer Eroberung beginnen kann.

Um einen Kontrollpunkt vor einer Eroberung zu schützen, muss sich das verteidigende Team auf diesen stellen während er erobert wird. Dadurch wird der Punkt geblockt und der Eroberungsfortschritt unterbrochen. Gleichwohl schwindet der Fortschritt nicht, solange ein angreifender Spieler den Punkt besetzt. Blockierte Punkte werden mit einem "Nein"-Symbol in der Benutzeroberfläche des Spielers markiert.

Ein Kontrollpunkt kann die folgenden drei Status aufweisen:


Scouts und Pain Train-tragende Soldiers oder Demomen zählen als zwei Spieler, wenn sie einen Punkt erobern. Folglich können sie Kontrollpunkte doppelt so schnell erobern wie andere Klassen. In einigen Situationen ist es Spielern untersagt, Punkte zu erobern oder zu blockieren. Diese sind wie folgt:

  • Verkleidete Spys können keinen Angriff blockieren, wenn sie als Mitglied des angreifenden Teams verkleidet sind. Auch eine Eroberung ist für einen als Verteidiger getarntem Spy unmöglich.
  • Getarnte Spys können keine Punkte verteidigen oder erobern.
  • Überladene Spieler können zwar keine Punkte einnehmen, aber gegnerische Eroberungen blockieren.
  • Scouts unter Einfluss von Bonk! Atomic Punch können Kontrollpunkte weder erobern, noch blockieren.
  • Alle betäubten Spieler haben auf Eroberungen keinen Einfluss.

Siehe Auch