Verkohlter Hosentaschenfussel

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search

Der Verkohlter Hosentaschenfussel ist eine Herstellungszutat, welcher mit dem 27. Juni 2012 Patch aktualisiert wurde. Vorher hiess der Gegenstand: "Hosentaschenfussel", und wurde mit dem 19. Juni 2012 Patch hinzugefügt.

Mit diesem Gegenstand und 3 weiteren dieser Art kann ein Aschehaufen hergestellt werden. Der Gegenstand wurde mit dem 11. Juli 2012 Patch aus dem Spiel entfernt. Mit dem 21. November 2013 Patch wird der Gegenstand nicht länger bei Login entfernt, aber kann nicht mehr zur Herstellung genutzt werden.

Update-Verlauf

19. Juni 2012 Patch

  • [Undokumentiert] Der Hosentaschenfussel wurde dem Spiel hinzugefügt.

20. Juni 2012 Patch

27. Juni 2012 Patch

  • Zusammen mit allen anderen rätselhaften Schätzen, wurde der Hosentaschenfussel verbrannt, und zu Asche mit dem neuen Namen: Verkohlter Hosentaschenfussel.

11. Juli 2012 Patch

  • Alle ascherelevanten Gegenstände wurden aus dem Spiel entfernt.

21. November 2013 Patch (Zwei Städte-Update)

  • [Undokumentiert] Der Gegenstand wird nicht länger bei Login entfernt, aber kann nicht mehr zur Herstellung genutzt werden.

Trivia

  • Das Ausrüsten des Das Unmögliche ausschließen-Gegenstandssets ändert die Gegenstandsbeschreibung zu "...the.. which...", wobei zufällig ausgewählte Buchstaben fehlen. Das ist ein Zitat aus der Kurzgeschichte "Die Blutbuchen", die einen Teil der Serie Die Abenteuer des Sherlock Holmes darstellt. Kombiniert mit den anderen Gegenständen vom 19. Juni 2012 Patch ergibt sich das vollständige Zitat "Think of the deeds of hellish cruelty, the hidden wickedness which may go on, year in, year out, in such places, and none the wiser."

Gegenstand im Original

Backpack Pocket Lint.png
 Hosentaschenfussel 
Level 1 Hosentaschenfussel
 
Ist es ein Stofffussel? Ein Bauchnabelfussel, den Sie in Ihrer Tasche aufbewahren, damit Sie ihn nicht verlieren? Ein Bauchnabelfussel, der vom Rumpf eines Kriegsschiffs gebürstet wurde? Das ist ein ziemlich rätselhafter Fussel.