Vision des Regisseurs

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Ruhig, ruhig!
Der Sniper beim Versuch eine Kamera aufzubauen um etwas aufzunehmen.

Die Vision des Regisseurs ist ein freischaltbarer Spott für alle Klassen, welcher durch die Replay Errungenschaft Star Meiner Eigenen Show erlangt werden kann. Dabei streckt der Spieler seine Arme aus und bildet mit seinen Fingern ein Rechteck.

Zugehörige Errungenschaft

Tf2arrcamera.png Replay Errungenschaften

Star Meiner Eigenen Show
Star Meiner Eigenen Show
Verbringen Sie etwas Zeit mit dem Editieren einer Aufnahme.

Belohnung: Vision des Regisseurs


Demonstration

Update-Verlauf

5. Mai 2011 Patch (Replay Update)

  • Die Vision des Regisseurs wurde dem Spiel hinzugefügt.

23. Juni 2011 Patch (Über Update)

  • [Undokumentiert] Das Rucksack-Symbol der Vision des Regisseurs wurde aktualisiert.

27. Juni 2011 Patch

  • Die Vision des Regisseurs kann nun umbenannt werden.

13. Oktober 2011 Patch (Manniversary Update & Sale)

  • Die Vision des Regisseurs spielt nun eine Vorschauanimation im Ausrüstungmenü ab.

11. Juni 2014 Patch #1

  • [Undokumentiert] Das Symbolbild im Rucksack wurde aktualisiert.
  • [Undokumentiert] Die Vision des Regisseurs wurde vom Aktionsplatz in den unbenutzen Verspottungsplatz verschoben.

11. Juni 2014 Patch #2

  • Behoben: Es war nicht möglich die Vision des Regisseurs Verspottung im Aktionsplatz auszurüsten.

18. Juni 2014 Patch

  • Behoben: Die Vision des Regisseurs spielt nicht beide Varianten für den Pyro ab.

23. Juni 2014 Patch

Sonstiges

  • Der Pyro hat zwei Animationen für den Spott: eine eher weibliche und eine eher männliche; dies sorgt für weitere Unklarheit welches Geschlecht der Pyro nun hat.
  • Dies ist eine gebräuchliche Geste welche oft stereotypisch Regisseuren und Fotografen zugeschrieben wird. Wenn man seine Zeigefinger mit den Daumen an der anderen Hand verbindet, entsteht ein Viereck, welches das Breitbild-Seitenverhältnis eines Films nachahmt. Wenn man dieses "Viereck" nun über eine angehende Szene legt kann man sich vorstellen oder verdeutlichen wie die Szene auf den Betrachter wirken würde, wenn man diese filmt oder fotographiert, da man sehen kann was am Rand alles abgeschnitten werden könnte.
    • Einige Klassen nutzen verschiedene Methoden der Geste, wobei sich immer beide Daumen gegenüber und die Zeigefinger parallel sind.

Galerie

Siehe auch