Pferdloser Kopfloser Reiter

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Der Pferdlose Kopflose Reiter
Das ist meine Welt! Und du bist hier nicht willkommen!
Der Soldier zu untoten pferdlosen Reitern

Der Kopflose Pferdlose Reiter ist ein neutraler Gegner im Mann Manor, welches mit dem Scream Fortress erschien. Die noch-nicht-ganz-so-tote Form von Silas Mann erscheint zufällig an angregriffenen Kontrollpunkten. Nach einer vorbestimmten Zeit kann er spawnen, worauf er versuchen wird jeden Spieler, unabhängig seines Teams, zu jagen und zu töten, bis er selbst getötet wird. Es ist momentan unbekannt, wieviel Schaden ein Schlag verursacht, es wird aber vermutet, dass dieser Wert über 1250 Schadenspunkten liegt. Spies mit der Scheintoduhr überleben den Angriff. Falls Sie mit der Scheintoduhr oder einem anderen Unbesiegbarkeitseffekt sich dem Reiter nähern, ist es möglich, dass Sie in ihm feststecken.

Spieler, die sich der Monstrosität zu sehr nähern während diese einen Spieler tötet, werden automatisch als "It" [Es] markiert, was bedeutet, dass dieser das neue Primärziel ist. Das momentane Primärziel wird mit einem fliegenden weißen Symbol dargestellt, welches aus einem Totenschädel und Knochen besteht (das selbe Symbol wie bei dem G.R.U.). Die markierte Person kann ihren Status weiterreichen, indem sie einen Spieler aus dem gegnerischen Team mit einer Nahkampfwaffe angreift.

Falls niemand gerade markiert ist, wird er "Boo" rufen. Dabei bückt er sich, streckt die Arme aus und verursacht einen lauten, gruseligen "BOO!"-Schrei, der jeden Spieler innerhalb von 500 Einheiten erschreckt. Diese Vorgehensweise ist identisch mit dem Effekt des Geists und sorgt außerdem für das Freischalten der Geisterrrungenschaft Scared Stiff. Das Tragen des Kopf des Pferdlosen Kopflosen Reiters verhindert dies.

Mithilfe beim Mord an dem Pferdlosen Kopflosen Reiters wird mit der Errungenschaft Sleepy Holl0wnd belohnt und sorgt für das Finden des Kopf des Pferdlosen Kopflosen Reiters. Falls ein Spieler einen einzelnen Treffer mit einer Nahkampfwaffe am Reiter verursacht wird er Verwunschenen Metallschrott finden, am Besten hierfür ist der Moment, indem der Reiter "zittert", bevor er stirbt. Die Mithilfe wird nicht nur durch Nahkampfangriffe und Entfernungen begrenzt. Das Austeilen von Schaden jeglicher Form wird Sie für die Mithilfe am Tod des Reiters auszeichnen.

Der Pferdlose Kopflose Reiter hat standardmäßig 3.000 Lebenspunkte und zusätzlich 200 Lebenspunkte pro Spieler auf dem Server, wobei seine maximalen Lebenspunkte 7.800 (24-Spieler Server) oder sogar 9.400 (32-Spieler Server) betragen Der Reiter spawnt alle 8 Minuten (plusminus 1 Minute). Er wird nicht erscheinen, wenn weniger als 10 Spieler auf dem Server sind (was bedeutet, dass seine minimalen Lebenspunkte 5.000 betragen).

Strategien

Eine Übersicht über das Verhältnis zwischen der Anzahl der Spieler und der Lebenspunkte des Reiters.
  • Eine grundlegende Strategie für den markierten Spieler ist als Köder zu wirken, während andere Spieler so viel Schaden ausrichten, wie ihnen möglich ist.
  • Eine andere Taktik ist ein Heavy/Medic Duo auf dem Punkt warten zu lassen, an dem er als nächstes erscheinen wird, wobei sie eine Ladung mit der Kritzkrieg vorbereiten und entladen, nachdem der Reiter gespawnt ist, sodass sie ihn töten, bevor die Spawn-Animation abgeschlossen wurde.
  • Ein guter Plan ist dem Reiter als Scout zu entfliehen, nachdem er zum eigenen Spawn gelockt wurde, oder ihn zum gegnerischen Spawn zu bringen, damit er das andere Team ablenkt.
  • Ein Scout kann den Reiter dazu bringen vorwärts und rückwärts an dem dritten Kontrollpunkt in der Nähe des roten Spawns zu laufen, indem er über die Löcher springt und wieder zurück, wenn der Reiter sich nähert.
  • Als Scout können Sie den Attacken des Reiters ausweichen, indem sie ihre Agilität und Fähigkeit Doppel/Dreifachsprünge auszuführen ausnutzen. Als Demoman sollten Sie den Sturmschild einsetzen, sodass Sie ihm weglaufen und in eine einzige Entfernung rennen.
  • Der Dolchstoß des Spies verursacht 1.000 Schadenspunkte, der Reiter wird jedoch sofort versuchen, den Spy zu töten, falls er nicht abgelenkt ist. Der Reiter kann aber mit fünf bis zehn Dolchstoßen getötet werden. Seien Sie aber vorsichtig, da der Spy zu schwach bewaffnet ist um sich gegen ihn zu wehren.
  • Da der Reiter keinen Nachbrennschaden erhält, ist es nicht empfehlenswert den Pyro gegen den Reiter einzusetzen. Außerdem macht die Nahkampfreichweite des Pyros ihn zu einem beliebten Ziel für den Reiter. Der Rückenschmorer kann aber gegen einen abgelenkten Reiter sehr effektiv sein.
  • Der Schottische Wiederstand des Demomans teilt großen Schaden aus, besonders mit mehreren Haftgranaten. Nutzen Sie die schnellere Feuerrate des Schottischen Wiederstands zu ihrem Vorteil. Sie können außerdem Haftgranaten an dem Spawnpunkt des Reiters platzieren, bevor er auftaucht. Dies würde sofort eine große Menge an Schaden anrichten.
  • Als Engineer werden ihre Sentrys den Reiter nicht automatisch anvisieren. Jedoch können sie den Sentry-Flüsterer einsetzen um den Reiter zu verlangsamen. Der Reiter ist nicht vom Rückstoß der Sentry betroffen.
  • Als Scout können sie den Bonk! Atomenergydrink einsetzen um den Reiter abzulenken und ihrem Team zu helfen. Dieser Effekt wird nach kurzer Zeit nachlassen, also seien Sie vorsichtig.
  • Der Reiter hat einen bestimmten Suchradius um den aktiven Kontrollpunkt. Es ist möglich ihn davon abzuhalten Sie zu verfolgen, indem Sie wegrennen bis er das Interesse an ihnen verliert. Dies sorgt dafür, dass er jemanden anderen angreift, oder, falls niemand in seinem Suchradius ist, zum Kontrollpunkt zurückzurennt um auf neue Opfer zu warten.
  • Der Kontrollpunkt kann auch erobert werden, wenn der Reiter lebt. Nutzen Sie die Ablenkung und übernehmen Sie Kontrolle über den Punkt!
  • Eine Strategie für RED an Punkt C ist es, nahe am Punkt zu stehen und sich zum Spawn zurückzuzuiehen, sobald ein Spieler aus dem Team vom Reiter markiert wird. Dies führt dazu, dass der Reiter einen Großteil der Zeit BLU jagen wird und damit den Kontrollpunkt verteidigt. Diese Strategie funktioniert wunderbar, wenn zusätzlich Sentrys am Kontrollpunkt stehen.
  • Der Reiter kann unsichtbare Spies sehen.
  • Der Reiter kann sein Opfer auf das Dach von B verfolgen, aber kann seinem Opfer nicht auf anliegende Dächer folgen. Deshalb ist es möglich Schaden auszuteilen ohne das Risiko einzugehen getötet zu werden.
  • Der Reiter ist gegen alle Statusveränderer wie das Wurfglas, Mad Milk, Nachbrennen, Verlangsamung durch Natascha, der Ball des Sandmans, Rückstoß und Kopfschüße immun. Es ist unbekannt ob der Reiter durch Kritische Treffer affektiert wird, oder wie Engineer-Gebäude immun ist.
  • Ausgeteilter Schaden am Reiter durch den Soldier mit einem Buff-Banner fügt keine Wut zur Leiste hinzu.

Zugehörige Errungenschaften

Sleepy Holl0WND
Sleepy Holl0WND
Töten Sie den Pferdlosen Kopflosen Reiter.


Aufgespießt!
Aufgespießt!
Sammeln Sie das verwunschene Metall des Pferdlosen Kopflosen Reiters ein.


Galerie

Sonstiges

  • Der Pferdloser Kopfloser Reiter ist eine Parodie von den Kopflosen Reiter in der Geschichte "Die Sage von der schläfrigen Schlucht" von Washington Irving.
  • Ein Gürtel identisch mit dem von den Pferdlosen Kopflosen Reiter ist an dem gammeligen Klappzylinder befestigt.
  • Die Pferdlose Kopfloser Reiter Mechanik hat Ähnlichkeiten mit den von der Community gemachten Mod gennant VS. Saxton Hale, in welcher jeder in Team RED ist außer Saxton Hale, welcher jeden mit einen Schlag tötet und außerdem alle mit einem Schrei erschreckt.
  • Der Pferdloser Kopfloser Reiter scheint zwei verschiedene Demoman Animationen zu benutzen, speziell die Flasche Animation wenn er sich umdreht und kurzerhand sein nächstes Ziel angreift und er benutzt dieEyelander Animations für seine Attacken und Bewegungen.
  • Die Animationen die der Reiter benutzt ändern sich, je nachdem wie viel Gesundheit er hat. Wenn er eine bestimmte Gesundheit erreicht hat ( unbekannt, warscheinlich 50%) benutzt er nicht mehr die Eyelander/Schottischer Schädelspalter Laufanimationen sondern die von der Flasche/Pain Train/Bratpfanne.
  • Der Reiter wird keine Schadensanzeigen vor den Bildschirm des Spielers zeigen. (Das gleiche gilt für die Treffgeräusche).
  • Der Reiter ist lila und hinterlässt einen lilane Glut, möglicherweiße verweist es darauf das er nicht in Team BLU oder RED ist, daher greift er beide Teams an Außerdem, hinterlässt er eine Spur von rauchenden lilanen Fußspuren, das macht es einfacher ihn zu finden.
  • Wenn man den Konsolenbefehl "ent_create headless_hatman" benutzt, ist es möglich den Pferdlosen Kopflosen Reiter auf jeder Karte zu spawen (benötigt cheats). Allerdings wird er, wie jeder Bot, sich nich bewegen oder angreifen, sofern die Karte keine Nav Meshes hat. Ein anderer Befehl um den Reiter zu spawnen ist: "tf_halloween_force_boss_spawn" (benötigt Cheats).
  • Wird man vom Reiter getötet, zählt dies als "Umgebungs-Tod ". Deshalb können Erfolge wie "Kein schöner Land" freigeschaltet werden.
Silas Mann wie er ihm Familienporträt zu sehen ist. Die C Personen im Porträt sind Zepheniah Mann (links) und Silas Mann (rechts).
  • Der Pferdloser Kopfloser Reiter wird gemäß den Spieledatein "Hatman" genannt, vermutlich weil man ihn töten muss um einen Hut zu bekommen..
  • Der Reiter hat einige unbenutzte Animationen die man in den Spieledatein findet. Zum Beispiel die "Cheers" Daumen hoch Aktion und Medic Ruf. Das liegt daran, weil der Reiter verschiedene Animationen von den Demoman benutzt.
    • Es gibt auch eine unbenutzte Sprunganimation, auch vom Demoman. Diese Animation ist unbenutzt weil er nie springt, obwohl er von verschiedenen Höhen runterpspringt wenn er jemanden jagt. Ansonsten ignoriert er meistens höhere Hindernisse.
  • Es war möglich den Reiter ausweichen indem man auf den Dach vor Punkt B stand, er würde von der Playerclip Leiter runterfallen. Dies wurde beim 28. Oktober 2010 Patch Patch behoben.

Demonstration