Nicht spielbare Charaktere

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search

Nicht-spielbare Charaktere sind diejenigen Figuren des Team Fortress 2 Universums, die sich nicht in einer der spielbaren Klassen einordnen lassen. Während Sie nicht ins Spielgeschehen eingreifen (mit Ausnahme der Administratorin und dem Geist von Zepheniah Mann), geben sie dem Spiel eine gewisse Tiefe.


Inhaltsverzeichnis

TF Industries und Abteilungen

Zepheniah Mann

Von links nach rechts: Barnabus Hale, Blutarch Mann, Zepheniah Mann, Manns Dienstmädchen Elizabeth und Redmond Mann. Ein weiterer mysteriöser man kann auf der rechten Seite des Bildes gesehen werden, jedoch nur zum Teil. (Erste Annahmen sagten, es wäre Silas Mann. Dies wurde jedoch nach der Veröffentlichung der rechten Hälfte des Portraits widerlegt.)

Zepheniah Nieodemus Mann war ein reicher Engländer der von seinen dusseligen Söhnen, Blutarch (BLU) Mann und Redmond (RED) Mann, davon überzeugt wurde, große Flächen an der Grenze der USA zu kaufen. Er träumte davon, diese Flächen in große Kiesgruben umzuwandeln, um dort eine Waffenfabrik zu bauen. Auf seiner Reise, um das neu gekauft Land zu begutachten, wurde er von jeder nur erdenklichen Krankheit befallen und war schockiert, dass sein neu gekauftes Grundstück nur eine leere und nutzlose Wüste war. Seine Krankheiten führten letzten Endes zu seinem Tod, weswegen er ein letzten Willen in einem Testament verfasste, das die folgenden Punkte beinhaltete:

  • Seinem Dienstmädchen Elizabeth hinterließ er sein Anwesen mit all seinen Werken, Konten, Schulden, seine Tabakplantage und die Überreste seines Vermögens. Elizabeth hat eine auffallende ähnlichkeit zu Helen, die Administratorin, die vermutlich ihre Vorfahrin ist.
  • Seiner Hilfskraft und Aufspürer Barnabus Hale, Vorfahre von Saxton Hale übergab er die komplette Kontrolle über Mann Co.
  • Seinen "hirngestörten" Söhne, Blutarch und Redmond, hinterließ er beiden eine Hälfte des neu gekauften Landes, um die beiden dazu zu bewegen, sich bis an ihr Lebensende zu streiten. Blutarch und Redmond taten dies und nahmen sich dazu eine lebensverlängernde Maschine zur Hilfe. Dadurch hielt dieser Streit bis 1971 an, bis die beiden von ihrem lang verschollenen Bruder Gray ermordet wurden.
  • Der letzte Eintrag in seinem Testament ist ziemlich obskur. Darin steht: "Zuletzt hinterlasse ich... die Gesamtheit meines... ... und verpflichte dich zu äusserster Geheimhaltung in dieser Sache."
    • Auf einer weiteren geheimen Seite wurde der gesamte Inhalt dieses Eintrages ans Licht gebracht: "Zuletzt hinterlasse ich meiner größten Anvertrauten, Elizabeth, das Geheimversteck, das den "wundersamen" Kies beinhaltet. Dieses Versteck wurde von Barnabus während einer Reise nach Terra Australis gefunden. Mein Sohn Gray, der Schwächling, tauchte letztes Jahr wieder auf und versuchte mich damit zu erpressen. Ich gebe dir diesen Kies und verpflichte dich zu äusserster Geheimhaltung in dieser Sache."
  • Neben den Einträgen in seinem Testament, ist es zudem klar, dass Zepheniahs Bruder, Silas Mann, ebenfalls bei der Verlesung seines Testaments dabei war, wie man dem beschädigten Portait entnehmen kann. Jedoch nahm er nur daran Teil und erschien nicht im Testament.
  • Auf einer geheimen Seite auf dem Block kam ans Licht, dass Zepheniah einen dritten Sohn namens Gray hatte, der von einem Adler gestohlen wurde.
    • Diese Seite brachte auch zum Vorschein, dass Zepheniahs Frau Bette Mann hieß.

Sein letzter Wille hinterlässt ebenfalls einen Fluch über all diejenigen, die Waffen in der nähe seines Grabes nutzen. Dies werde einen nie gesehen Spuk nach sich ziehen. Wie beschrieben erscheint der Geist von Zepheniah nach einer bestimmten Zeit auf der Event-Version von Harvest. Dort wurde er mit seinem Gammligen Klappzylinder begraben. Jeder Spieler, der ihm zu Nahe kommt, wird für einige Zeit betäubt und ist verängstigt. Er wird genau wie das oben genannte Testament zum ersten Mal im Speziell Spukenden Halloween erwähnt. Der Geist von Zepheniah, der das ganze Geschehen auf der Karte beobachtet, kann auch auch auf Helltower gesehen werden. Der Geist verschwindet während der Geisterstunde für kurze Zeit und kehrt zurück, sobald die Brücke wieder verschwunden ist.


Silas Mann

Siehe auch Pferdeloser Kopfloser Reiter.
Silas Mann
R.I.P. SILAS MANN
Silas Manns' nicht so ganz exakter Grabstein

Silas Mann ist vermutlich der Bruder von Zepheniah Mann. Seine Geschichte innerhalb der Familie ist jedoch nur in wenigen Details bekannt. Was hingegen bekannst ist, ist, dass er der Mitbesitzer von Zepheniah Mann & Sons. Quarterly Concer ist. Die Firma, die vermutlich zu Mann Co. wurde. Seine Beiträge zur Firma sind vermutlich verschiedene Schlüssel und Namensschilder. Silas starb nur kurz nach seinem Bruder. Der Tod war jedoch noch lange nicht sein Ende. Er streunt jetzt auf Mann Manor als Pferdeloser Kopfloser Reiter herum. Ähnlich wie Zepheniahs Geist auf Harvest Event. Das Portrait auf Silas Mann kann gefunden werden, indem man auf "Silas" auf seinem Grabstein auf der Scream Fortress Update Seite klickt.

  • Silas Mann erschien zum ersten Mal im Engineer Update in einem Ausschnitt von Zepheniah Mann & Sons Co. Quarterly Concern.



Bette Mann

Bette Mann (geborene Darling) war Zepheniah Manns Frau und die Mutter von Blutarch, Redmond und Gray Mann. Sie starb nach der Geburt ihrer drei Söhne. Ihr Vater war William Darling.

  • Bette Mann erschien zum ersten Mal in Blutarchs, Redmonds and Grays Geburtsurkunde.



Blutarch und Redmond Mann

Ich habe eine epische Freizeitkampagie gegen den Zahn der Zeit auf die Beine gestellt: Ich warte darauf, dass der natürliche Gang der Dinge meinen Bruder erledigt, so wie es meine Männer nicht vermochten. Und trotzdem, er will ... nicht ... STERBEN.
Blutarch Mann über den Krieg gegen seine Bruder.

Blutarch Mann und Redmond Mann waren zwei der drei Söhne von Zepheniah Mann. Sie waren die Besitzer von BLU und RED. Die Söhne hatten einen lebenslangen Kleinkrieg miteinander, in dem es um die Kontrolle der rießigen Grundstücke ging, die ihnen von ihrem Vater hinterlassen wurden. Nach Zepheniah Manns Tod heuerten Blutarch und Redmon zwei Teams mit neun Streitkräften an, um den jeweils anderen auszuschalten, um so die Kontrolle über das Land zu gewinnen. Da beide Teams jedoch gleichstark waren, ging der Kleinkrieg in einen lang andauernden Stillstand über. Aus diesem Grund machten sich die beiden Söhne auf die suche nach Radigan Conagher und seiner lebensverlängernden Maschine. Beide hatten den Plan den Tod des jeweils anderen zu überleben. Radigan baute die Maschine für beide Brüder her, Redmond und Blutarch, daher hielt ihr Kleinkrieg bis zum Jahre 1968 an. Im Jahre 1971 fielen beide auf einen Trick herein und wurden dadurch gezwungen, sich zu treffen. Dieses Treffen endete schließlich mit einem Beschluss über einen Waffenstillstand, um beiden die Chance zu ermöglichen, Kinder zu zeugen, um so einen Erbe zur Welt zu bringen. Die Situation wurde jedoch von Gray Mann unterbrochen, der sich als ihr lang verschollener Bruder vorstellte und beide ermordete, um so Kontrolle über ihre beiden Firmen zu bekommen.

In Grave Matters werden Blutarch und Redmond Mann kurz nach ihrem Tod zu Geistern. Das erste, was Blutarch macht, ist, sich darüber zu freuen, dass er den Tod Redmonds überlebt hat, wohingegen Redmond sagt, dass er noch blutete als Blutarch schon tot war. Nach einem kurzen Kampf gehen beide zum RED Soldier, der als Anwalt arbeitet, um festzustellen, wer von beiden nun das Land ihres Vaters erbt. Der RED Soldier teilt beiden mit, dass sie, da sie Gesiter sind, sie keinen Anspruch auf das Land haben, da sie noch nicht wirklich tot sind, sondern sich nur in einem "Zwischenzustand" zwischen Leben und Tod befinden. Blutarch und Redmon verlassen den Raum und machen sich auf die Suche nach der nächsten Telefonzelle, um von dort aus die Sekretär ihrer Firmen anzurufen, um ihre Streitkräfte in die Hölle zu bestellen.

  • Blutarch und Redmond Mann erschienen zu ersten Mal im Mann Familienportrait.
  • In Blood Brothers, wird der Grund für den Kleinkrieg zwischen Blutarch und Redmond dargestellt. Darin steht, dass beide glaubten, dass die umstrittene Kiesgrube als Energiequelle genutzt werden können. Ähnlich wie Kohle.
  • Wie Merasmus, werden Blutarch und Redmond von Nolan North vertont.



Sonstiges

  • Eine Silhouette von Redmon sitzen in einem Stuhl befindet sich in einem nicht begehbaren Bereich in der Nähe des RED Respawns auf Mann Manor. Indem man mittels noclip den Raum betritt, fällt auf, dass ausschließlich die Arme und der Kopf modelliert wurden.
    • In dem Raum, in dem der Kontrollpunkt C auf Mann Manor liegt, kann ein Gemälde eines muskulären und grinsenden Redmond gesehen werden. Neben ihm steht ein böser, Kobold-ähnlich aussehender, Blutarch. Ein ähnliches Portrait, auf dem die beiden Rollen getauscht sind, kann in Blutarch Manns Raum im Loose Canon Comic gesehen werden.


Gray Mann

Gray Mann
Meine Herren. Mein Name ist Gray Mann. Ich bin euer Bruder.
Gray Mann, der sich seinen Geschwistern vorstellt.

Gray Mann ist der dritte Sohn von Zepheniah Mann. Der kleinste sowie der intelligenteste der drei Mann Brüder. Schon bei seiner Geburt konnte er sprechen, war jedoch sehr schwach. Da Zepheniah Mann davon angeekelt war, wie sein Sohn schon sprach, wollte er ihn ersticken. Jedoch kam ihm ein Adler zuvor, der Gray Mann "stahl" und ihn als eines seiner Kinder aufzog. Nachdem er von seinen "Adlereltern" aufgezogen wurde, tötete er die gesamte Adlerfamilie, aß sie und ging zurück in die Zivilisation, um so sein eigenes Imperium, die Gray Gravel Company, aufzubauen. Laut Zepheniah Mann im Jahre 1849 wurde er von seinem Sohn Gray Mann für den Fund des "besonderen" Kieses erpresst.

Im Jahre 1971 kehrte Gray Mann zurück und gab zu, dass er ähnlich wie seine Brüder, eine lebensverlängernde Maschine besitzt, die jedoch effizienter und kompakter ist und so sogar auf seinen Rücken passt. Mittels eines falschen Briefes erreichte Gray Mann ein Treffen der beiden verstrittenen Brüder, Blutarch und Redmond, um sie so umbringen zu können, um an die komplette Kontrolle über das vermachte Imperium ihres verstorbenen Vaters zu gelangen und es so in seines zu integrieren. Gray Mann lies dann Roboter bauen, um so sämtliche Mann Co. Fertigungsstätten zerstören zu lassen, wie es auch in A Fate Worse Than Chess gesehen werden kann. Saxton Hale heuerte später die verschiedenen Streitkräfte die von BLU und RED gefeuert wurden an, um die Fabriken schützen zu lassen.

Im Jahre 1972 gab Gray Mann den Krieg gegen Saxton Hale auf, da er ein ähnliches Ende nahm, wie der Kleinkrieg zwischen seinen Brdern. Jedoch nutzte er die Mann Co. Herausforderung, bei der jeder CEO einer Firma die Kontrolle über Mann Co. übernehmen kann, sofern man gegen den CEO der Mann Co. kämpft und gewinnt. Da Saxton Hale nicht gegen Olivia, Gray Manns Tochter, antreten wollte, gab er die Kontrolle über Mann Co. freiwillig an sie ab.

Sechs Monate später nahm der Australium-Treibstoff in Gray Manns lebensverlängernden Maschine trastisch ab. Gray Mann öffnete daher den Australium Speicher der Mann Co., fand diesen jedoch leer vor. Er nahm an, dass der Inhalt von der Administratorin gestohlen wurde, da er im Safe eine Zigarette vorfand. Aus diesem Grund heuerte Gray Mann eine unbekannte Gruppe an Streitkräften an, um die Administratorin ausfindig zu machen und das Australium zurück zu bringen.

  • Gray Mann erschien zum ersten Mal in der Geburtsurkunde, die über einen verstecken Link in einer Blutlache auf dem Offiziellen TF2 Blog gefunden werden kann.
  • Zudem wurde eine erneuerte Version des letzten Willens von Zepheniah Mann veröffentlicht, aus dem bekannt wurde, dass das geheime Etwas an Gray Mann geht.
  • Die kleinen Nummern 07180125 auf dem "Leicht geschmolzener Kondensator" ergeben wenn man sie in vier Teile teilt (07 18 01 25) und in Buchstaben umwandelt (A = 01, B = 02 usw.) "Gray".
  • Er tötet seine Brüder Blutarch und Redmond im Comic Blood Brother.
  • Er hat Züge, die an den RED und BLU Spy erinnern.
  • Auf der letzten Seite des Loose Canon Comic ist eine Liste, der Personen, denen Radigan Conagher eine lebensverlängernde Maschine gebaut hat. Darauf steht Blutarch (17. Juli 1874), Redmond (3. August 1874) und eine dritte, unbekannte Person, vermutlich Gray (14. April, unbekanntes Jahr).
  • Es macht den anschein, als ob Gray Mann besser gealtert sei, als seine Brüder, da er noch immer selbst stehen kann und er immernoch volles Haar hat. Seine bessere Alterung kam vermutliche auf Grund der besseren lebensverlängernden Maschine zustande, die nur durch reinen Australium-Treibstoff läuft.
  • In "The Shadow Boxers" comic released during the Smissmas 2012 update, it was revealed that Gray Mann owns Gray Gravel Co., a company whose logo can be seen on the Gravel Pit and Frontier maps.
  • In "Ring of Fired" hat Gray Mann ein junges Mädchen namens Olivia bei sich, von der er behauptet, dass sie seine Tochter sei.
  • Ein Dialog auf Helltwoer Halloween Karte brachte ans Licht, dass Gray Mann Zepheniah Manns Lieblingssohn war.



Olivia Mann

Olivia, circa 1972
Hale! Ich hab nicht den ganzen Tag Zeit.
Olivias wachsende Ungeduld

Olivia ist die Tochter von Gray Mann und der CEO von Gray Gravel Co. Zudem wurde sie der CEO von Mann Co., nachdem sie gegen Saxton Hale gewonnen hat, da Saxton Hale ablehnte, gegen sie anzutreten, da sie noch so jung ist.

  • Olivia erscheint zum ersten Mal in Teil 1 der 6 teiligen Comicreihe Ring of Fired.
  • Olivias biologische Beziehung zu Gray ist umstritten. Ihr Alter im Vergleich zu Grays Alter lässt den Anschein wirken, sie sei adoptiert.
  • Olivias Name fällt ebenfalls in das Namens-"Farbschema" wie bei ihrem Vater und Ihren Onkels. (Redmond = RED, Blutarch = BLU, Gray = Gray/Grey, Olivia = Olive (=Green)).



Elizabeth

Elizabeth
Wer ich bin hat Sie nicht zu interessieren.
— Elizabeths unbekannte Identität

Elizabeth, deren Nachname nicht genannt wird, ist die Handlangerin von Zephaniah Mann. Er hinterliess ihr einen grossen Teil seines Vermögens, inklusive Urkunden, Bankkonten und Schulden. Im Loose Canon Comic überzeugt eine Frau, die Elizabeth auffallend ähnlich sieht, Radigan Conagher, eine zweite lebensverlängernde Maschine für Redmond Mann zu konstruieren. Sie bestach Radigan mit Australium. Es ist nicht bekannt, wie sie an die 100 Pfund dieses Elements heran kam. Es wird angenommen, dass diese Frau in Vebindung zu sowohl Elizabeth und als auch Helen, der Administratorin, steht; dies, da sich alle drei ähneln. Helen könnte die Nachfahrin von Elizabeth sein.

  • Elizabeth erscheint zum ersten Mal im Mann Familienportrait.
  • In Catch Up wird aufgedeckt, dass Emily Elizabeth im Jahre 1890 ist. Ob dies der Wahrheit entspricht, oder nur ein Fehler in der Fortführung ist, ist nicht bekannt.


Emily

Emily?

Im Loose Cannon Comic erscheint eine mysteriöse Frau, die eine Ähnlichkeit zu Elizabeth hat. Sie überzeugt Radigan, eine zweite lebensverlängernde Maschine zu bauen, diesmal für Blutarchs Bruder Redmond. Sie bestach ihn mit Australium und der Geschichte des Effektes und der Auswirkungen von Australium. Hingegen ist unbekannt, wie Emily an hundert Pfund dieses Elements gelangen konnte. Es wird vermutet, dass Elizabeth Emilys Mutter sei, obwohl ihr Nachname und ihre Vorfahren nie erwähnt werden. Wenn dies der Fall sein sollte, dann ist die Administratorin, Helen, Elizabeths Enkeltochter - Der Besitz der TF Industries wird der nächsten Generation weitergegeben.

Das versteckte Bild auf Mann Manor.
  • Original "Drucke" des Comics zeigen Elizabeth als 'Emily'. Dies erweckt den Anschein, dass dies der ursprüngliche Name der Tochter von Elizabeth sein sollte, um eine Verwechslung vorzubeugen. Zudem scheint es, als ob Emily an Redmond Mann interessiert wäre.



Helen

Helen ist die aktuelle Administratorin der Firmen und Söldner der Mann Brüder.

Siehe Administrator.



Der Kurier der Administratorin

Der Kurier des Administrators
Das ist der Ort.
Der Kurier der Administratorin bei der Lokalisierung des Apartments des BLU Soldiers

Der Kurier des Administrators ist ein mysteriöses Individuum, das von der Administratorin angeheuert wurde, um den verschiedenen Klassen Nachrichten zukommen zu lassen. Zum ersten Mal erschien der Kurier der Administratorin im WAR! Update, als er auf der Suche nach dem Apartment des BLU Soldiers war, um ihm eine Nachricht über das Fernsehen zukommen zu lassen. Er wurde von der Administratorin angeheuert, um den BLU Soldier zu finden, um ihn gegen seinen Freund, den RED Demoman, aufzuscheuchen, indem er ihm mitteilte, er sein ein Spion für TF Industries.

  • Der Kurier der Administratorin erschien zum ersten Mal im WAR!-Update Comic, WAR!.



Fräulein Pauling

Fräulein Pauling
Siehe Fräulein Pauling.



Der Regisseur

Der Regisseur
MISSING Poster auf Doomsday
Wenn Sie sich mit einem Wort beschreiben könnten, Mister Mundy, welches wäre es? Ich werde es Ihnen sagen: "Opfer.
Der Regisseur über den Sniper

Der Regisseur ein arroganter Filmemacher, die von der Administratorin angeheuert wurde. Eigentlich sollte der Regisseur die verschiedenen Klassen ausspionieren, um so Fakten gegen sie in der Hand zu halten, wenn sie später benötigt werden. Jedoch wurde der Regisseur im Anschein, er würde dort nur die Menschen filmen, in die Badlands geführt, um den Leuten zu zeigen, dass sich dort nicht nur "bewaffnete Psychopathen befinden, die ihr Land in die Luft sprengen."

Nachdem die Administratorin glaubte, sie hätte genug Informationen über die Klassen bekommen, gab sie Fräulein Pauling die Anweisung, den Regisseur zu töten. Fräulein Pauling brachte den Regisseur unter dem Vorwand, die Administratorin würde auf ihn warten, vor einen Minenschacht. Ob der Regisseur nun tatsächlich tot ist oder nicht, ist unbekannt, jedoch wird vermutet, dass er tot ist, nachdem er nach dem "Interview" mit der Administratorin umgebracht wurde. Ein "Vermisst" Poster, das den Regisseur zeigt, kann auf der Karte Doomsday/de, Coal Town und Mannworks gefunden werden, die ebenfalls den Anschein erwecken, dass der Regisseur tot sei.



Unbekannte Person

Im zerissenen Familienportrait kann eine weitere Person im Riss erkannt werden. Der Name dieser Person ist bisher unbekannt. Er kann hier gesehen werden. Auf dem Portrait sieht es aus, als halte er etwas in seiner linken Hand, das Objekt kann man jedoch nicht erkennen.



Barnabus Hale

Barnabus Hale im Jahre 1850.
Ich mag die Chilisauce des Pumas.
Barnabus Hale, der gegen ein seltsames Tier kämpft

Barnabus Hale war ein amerikanischer Grenzbewohner im 19. Jahrhundert. Er wurde als Berater bei Zepheniah Mann eingestellt. Nachdem Bette nach einer Geburt stirbt, beginnt Barnabus als einziger zu heulen. Barnabus erbte später Mann Co. nach Zepheniahs Tod. Er ist ein Verwandter von Saxton Hale, vermutlich sein Großvater. Zudem teilt er die extrem muskuläre Perönlichkeit bin Saxton Hale.



Bilious Hale

Kein Krieg auf dem Betriebsgelände.
Bilious Hale über sein Geheimnis über Mann Co. als "sicherster Arbeitsplatz in den Badlands"

Bilious Hale ist der Vater von Saxton Hale und war der Besitzer von Mann Co. während dem frühen 20. Jahrhundert, nachdem er es von seinem Vater Barnabus Hale erbte. Nach einem fatalen Minenschachteinbruch, der 14 Arbeiter den Tod kostete, konnte Bilios dem entfliehen, indem er sich selbst rettet. Dadurch erhielt er von der Presse großen Ruhm. Während dem März 1922 ließ Bilious Hale die Kohlemine und die Munitionsfabrik 50 Jahre nach der Gründung schließen. Während seiner Lebenszeit war Bilious Hale, neben Redmond & Blutarch, dem Präsidenten, Alexander Graham Ball und der Vorgängerin der Administratorin einer von fünf Besitzern eines Telefons in den USA.


Saxton Hale

Siehe Saxton Hale.



Mr. Bidwell

Mr. Bidwell
Ihr Frühstücks Steak.
Mr. Bidwell der seine kulinarischen Fähigkeiten zur Verfügung stellt.

Mr. Bidwell ist neben Mr. Reddy einer von Saxton Hales Assistenten. Seine Aufgaben sind es, das Frühstück von Saxton Hale zuzubereiten und Kundenfeedback anzunehmen. Bidwell ist der Ersteller vom Mann Co. Weapons Catalogue.

Saxton Hale schickte Bidwell zu Sarif Industries unter dem Vorwand eine Partnerschaft über die Arbeit an Biotechnologie zu disuktieren. Während Sarifs Leute einen Blick auf den "Vertrag" warfen, konnte Bidwell mit einer Kiste voll Waffen entkommen, die später im Manno-Technologie-Paket veröffentlicht wurden. Bidwell schrieb sich diese Dinge in einer Notiz an Hale auf, der ihn jedoch später dazu aufforderte, dies zu unterlassen.


Mr. Reddy

Mr. Reddy
Sie sind nun der sechst reichste Mann in Amerika, Mr. Hale.
Mr. Reddy dessen Rechnungswesen-Abschluss endlich eine Anwendung findet

Mr. Reddy ist neben Mr. Bidwell einer von Saxton Hales Assistenten. Er ist für das Rechnungswesen und sämtliche Anrufe verantwortlich. Unter Anordnung von Saxton Hale versendete Mr. Reddy einen Blumenstrauß und eine Karte mit dem Text "Sie sind ein toter Mann" an die fünf reichsten Männer in Amerika. In seinem ersten Auftritt trug Mr. Reddy einen Schnurrbart, der jedoch später abrasiert wurde. Nach dem Abschluss der Errungenschaft Mission Accomplished in Spiral Knight sendet Mr. Reddy dem Spieler eine Glückwunschkarte und den Spiral-Schaller‎. Zudem erstellt er den Duellant, den Geschenkeverteiler des Geschenke-Lands und den Briefmarkensammler.[2]

Mr. Reddy und Mr. Bidwell riskierten entlassen zu werden, als sie die Idee von Testversuchen äußerten und einige der Gegenstände aus dem Manniversary Update & Sale vorschlugen. Sie stellte einige der neuen Hüte und sonstigen Gegenständen auf der Manniversary Update und Sale Seite zur Schau, bevor sie unhöflich von Saxton Hale und seinem Dilemma mit dem toten Strauß unterbrochen wurden.

Mr. Reddy informierte Bidwell über die Angriffe von Robotern bei allen Mann Co. Fabriken.



Patience Meriweather

Patience Meriweather, circa 1822

Patience Meriweather half bei Zepheniah Mann und seiner Frau Bette bei der Geburt der drei Gebrüder Mann: Redmond, Blutarch, and Gray. Zudem informierte sie Zepheniah und Barnabus Hale über den Tod Bettes nach der Geburt.



Blutarch Manns Assistentin

1890
1960
Geb ihm einen Moment, Liebling. Er ist nur tot.
— Die tägliche Routine der Assistentin von Blutarch Mann.

Blutarch Manns Assistentin ist eine namenlose Frau die für Blutarch für mindestens 60 Jahre gearbeitet hat. Sie stellte 1960 Dell Conagher Blutarch Mann vor und in einer Rückblende ins Jahr 1890 stellte sie Blutarch Mann Radigan Conagher vor. Nachdem sie Dell einige male als "Mister Conagher" nennt, teilt er ihr höflich mit, dass sie ihn einfach "Dell" nennen soll, da "Mister Conagher" der Name seines Großvaters war. Darauf antwortet sie "Ja, ich erinnere mich wieder".

  • Blutarch Manns Assistentin erschien zum ersten Mal im Loose Canon Comic.




Gruppen

Australier

Die Australier um 1890
Jede Erfindung der Menschheit entstammt nun einem Lagerbier getränkten Gehirn eines Australiers.
Die Vorfahrin der Administratorin über die Schnauzersport treibenden, biersaufenden, Todesstrahl erfindenden Australier

Einst als Nation von Idioten bekannt, wurden die Australier seit den 1850er Jahren zur führenden Technologiemacht. Jede Innovation, Maskieren und Teleportation inklusive, hat ihren Ursprung in der Lagerbier liebenden Nation. Um 1890 hatte sich Sydney zur Stadt von morgen mit fliegenden Autos, gigantischen Luftschiffen und selbstpflegenden Schnauzern entwickelt. Dem Nationalhelden nacheifernd hat jeder Mann, jede Frau und jedes Kind in Australien (mit mindestens einer Ausnahme) einen prächtig vollen Schnurrbart. Eine Vorfahrin der Administratorin äusserte die These, die unglaubliche Intelligenz der Nation sei eine Folge des seltenen Elements Australium. Diese Theorie wird durch Radigan Conaghers Veränderung nach Australiumexposition gestützt: Seine Intelligenz erreichte phantastische Ausmasse und einige Australien verwandte Nebeneffekte traten in der Folge auf.

Die Australier wählten ihren König durch einen Känguru-Boxkampf.

  • Die Australier erschienen zum ersten Mal im Loose Canon Comic.



Mann Co. Monkeynautics

Mann Co. Monkeynautics ist eine Gruppe, die daran arbeitete den Monkeynaut Poopy Joe ins Weltall zu schießen, um gegen Vladimir Bananas zu kämpfen. Eine Anspielung auf die Mann Co. Monkeynautics findet sich auf der Karte Doomsday/de wieder, als die Firma, die mit der Rakete im Zentrum der Karte, Poopy Joe ins Weltall schießen wollen. Dieser Versuch scheitert jedoch und die Rakete stürzt in eine Satelitenschüssel im Rande der Karte.



Badland Brawlers

Der Demoman mit einem Handschuh, auf dem 'Badland Brawlers' steht.

Die Badland Brawlers sind ein Sportteam aus den Badlands (Region).

  • Ein Badland Brawlers Sticker kann auf der Yippieh-Kappe des Scouts gesehen werden.
  • Die Badland Brawlers wurden zum ersten Mal im WAR!-Update Comic, WAR! erwähnt.
  • In Ring of Fired trägt der Demoman ein Badland Brawlers Shirt.



Das ursprüngliche Team BLU

BLU, etwa um 1850
...Ich stellte ein Team der gefährlichsten Söldner zusammen, um alles mit Gewalt an mich zu reissen. Ich hatte jedoch nicht erwartet, dass mein schwachköpfiger Bruder dasselbe tut.
Blutarch Mann über das ursprüngliche blaue Team

Das ursprüngliche BLU Team wurde in den 1850er Jahren von Blutarch Mann zusammengestellt um Anpruch auf das Land zu erheben, welches sein Vater ihm und seinem Bruder Redmond hinterlassen hatte. Unglücklicherweise war das ursprüngliche RED Team zur selben Zeit aufgestellt worden und der Kampf der Geschwister endete in einem Unentschieden. Das Originalteam bestand aus den selben neun Klassen wie das aktuelle. Der Scout (Billy the Kid) in der Gestalt eines Cowboys mit Sporenstiefeln. Der Soldier (Stonewall Jackson) in der Uniform der Konföderierten mit einer Schiessbüchse, nicht mit dem Raketenwerfer. In Einklang mit der Tradition war der Demoman (Alfred Nobel) ein einäugiger Dynamit liebender Goldsucher. Anders als sein modernes russisches Gegenstück, zog es der Heavy (John Henry) vor, seine Gegner mittels eines riesigen Vorschlaghammers ausser Gefecht zu setzen. Der Sniper (Davy Crockett) hingegen setzte sein Vertrauen in ein Präzisionsgewehr mit Waschbärenkappe. Vor der Einsetzung als Präsident der USA setzte der Pyro (Abraham Lincoln) einen experimentellen Flammenwerfer ein um seinen Kameraden im Kampf zur Seite zu stehen. Der Medic (Sigmund Freud) des blauen Teams scheint die Liebe zu seiner Knochensäge behalten zu haben. Der Engineer (Nikola Tesla) musste vorlieb mit einem Tornister Blaupausen nehmen, im Gegensatz zu einem PDA. Der Spy schliesslich trug keine Sturmmütze sondern eine venezianische Maske und einen bedrohlichen Schnurrbart.

Die Gegenspieler aus Redmonds ursprünglichem Team sind unbekannt.

  • Das ursprüngliche Team BLU erschien zum ersten Mal im Loose Canon Comic.



Das ursprüngliche Team Fortress Classic Team

Im A Cold Day in Hell Comic erscheinen die Team Fortress Classic Klassen (jedoch ohne den Medic) um Gray Mann zu helfen, Helen und die aktuellen Team Fortress 2 Söldner zu finden.


  • Ein Söldner des ursprünglichen Team Fortress Classis Team erschient im Team Fortress Comic Ring of Fired als eine schattenartige Silhouette des Klassik Heavies
  • Die Identität der Gestalt und sein Team wurden im Cold Day in Hell Comic ans Licht gebracht
  • Die ursprünglichen Team Fortress Classic Söldner aus 1930 erschienen im Catch-Up Comic

RED und BLU Familienmitglieder

Die Mutter des BLU Scouts

Die Mutter des blauen Scouts
Der blaue Scout: "Wer bist du? Der Präsident seines Fanclubs?"
Der blaue Spion: "Nein... Das wäre dann wohl deine Mutter!"
— Der blaue Scout und der blaue Spion diskutieren die sexuelle Liaison des roten Spions

Die Mutter des Scouts wird kurz in Meet the Spy erwähnt und gezeigt. Sie zog den Scout und sieben seiner verrückten Brüder in South Boston auf und hat es irgendwie geschafft, ihre Figur zu halten. Sie steht in einer romantischen Beziehung zum roten Spion, dieser nennt sie liebevoll "Ma petite Chou-fleur" (deutsch: Mein kleiner Blumenkohl). Der blaue Scout reagiert bei der Aufdeckung dieser Tatsachen scheinbar geschockt, obwohl seine wahren Gefühle nicht bekannt sind, da zu dieser Zeit der rote Spion als blauer Scout verkleidet ist. Die Mutter des Scouts trägt ein typisches Kleid im Stil der 60er Jahre, ebenfalls trägt sie die Haare passend. Auf dem Bild trägt sie nur blaue Kleidung, so dass anzunehmen ist, dass die Mutter des roten Scout ebenfalls nur Rot trägt. Sieben belastende Fotos von ihr und dem roten Spion liegen in einer streng geheimen Akte (angeschrieben mit 'Scout's Mom') in der blauen Basis. Sie ist auffälligerweise (mit Fräulein Pauling) der einzige weibliche Charakter, der gemodelt wurde, angenommen der Pyro ist männlich. Der Spion trägt ihr Abbild eingraviert auf dem Ambassador.



Der Vater des Engineers

Der Engineer mit seinem Vater.

Der Vater des Engineers wird auf einem Foto mit seinem Soh, Dell Conagher, gezeigt. Dells Vater ist der Pionier aus Team Fortress Classic. Dell ist der Engineer aus Team Fortress 2.



Mr. & Mrs. DeGroot

Familienportrait
Die alte Mrs. DeGroot
Dein Vater lieft fünfzehn Meilen im Regen, um die Queen of England in die Luft zu jagen. Und all dies für einen einzigen Nickel!
Mrs. DeGroot über das Familiengeschäft

Die Mutter des Demomans, Mrs. DeGroot, ist eine blinde, alte Frau, die in Erinnerungen an den Vater des Demoman, Mr. DeGroot, schwelgt. Trotz des milionenhohen Einkommens des Demomans und seiner Villa, denkt sie, er arbeite nicht genug und behauptet, sein Vater würde sich bei dieser Vorstellung im Grab herumdrehen, da er selbst 26 Jobs hatte. Sie bestand darauf, den Demoman schottisch aufzuziehen und sie mag es nicht, wenn er seine Fähigkeiten verschwendet. Sie gab zudem den Kommenar "Kein Demoman, der seinen Schwefel wert ist, hatte noch beide Augen nach dem 30. Geburtstag in seinem Kopf!".

Sie und ihr Mann nahmen den jungen Tavish Finnegan DeGroot (der echte Name des Demoman) in der Kryptographieschule für Waisen auf und stellte sich bei ihm als seine wahren Eltern vor. Sie erklärten ihm, dass er bei seiner Geburt verlassen wurde, bis sich seine Fähigkeiten verfestigen. Dies sei eine langjährige, grausame und komplett unnötige Tradition unter den Sprengmeistern der Highlands.



Mr. & Mrs. Mundy

Mr. & Mrs. Mundy
Ich bin ehrlich zu dir: Meine Eltern interessiert es nicht.
The Sniper über sein Geschäft

Mr. & Mrs. Mundy sind die Eltern des Snipers. Da der Sniper ein pflichtbewusster Mensch ist, bleibt er stets per Post oder Telefon mit seinen Eltern in Kontakt, um sich über ihr Wohlergehen zu informieren oder ihnen von seinen Abenteuern zu berichten. Der Sniper lebt im "roten Haus auf der linken Seite auf der Adelaide Straße in Australien". Seine Eltern haben keine Kenntniss von seiner aktuellen Beschäftigung. Der Vater des Snipers bezeichnet ihn häufig als "durchgeknallten Schützen" obwohl der Sniper darauf beharrt, dass er ein "Assassine" sei. Mit dem Wunsch dieser Auseinandersetzung ein Ende zu setzen, schrieb der Sniper seiner Mutter ein Brief, sie solle seinem Vater mitteilen, dass er mehr als nur ein Doktor tue und letztendlich, dass sie ihm sagen solle, dass er tatsächlich ein Doktor ist. Nachdem der Sniper vom Regisseur interviewt wurde, erhielt er von ihm Fotos von seinen Eltern.

Wie ihr Sohn hat keiner von ihnen einen Bart. Anscheinend ein seltener Charakterzug in Australien. Mr. & Mrs. Mundy haben ebenfalls eine große Ähnlichkeit mit Eustace and Muriel Bagge aus Courage the Cowardly Dog. Der Comic Illustrator bestätigte später diese Aussage und behauptete, dass dies auf Grund Zeitmangels "überwiegend absichtlich" war.[Nachweis benötigt]



Radigan Conagher

Radigan Conagher
"...In Ordnung"
Radigan Conagher zum Auftrag, ein Monster zu erschaffen

Radigan Conagher ist der Grossvater des Engineers. Er wurde von Blutarch Mann beauftragt, eine Maschine zur Lebensverlängerung zu bauen, sodass er seinen Bruder überleben konnte. Er nahm den Auftrag an. Später trat eine Frau an ihn heran, die der Administratorin auffallend glich. Sie bot ihm Australium an, wenn er im Gegenzug nicht nur für Blutarch sondern auch für Redmond eine lebensverlängernde Machine bauen würde.

Später, in der jüngeren Vergangenheit zeigt Blutarchs Maschine Ermüdungserscheinungen, sodass Blutarch dem Engineer die Baupläne überlässt, sodass dieser sie reparieren kann. In den Unterlagen finden sich neben den Plänen der lebensverlängernden Machine auch diejenigen für Geschütze und Karten mit Australiumvorkommen. Blutarch weist den Engineer an, ausschliesslich die Pläne für die lebensverlängernde Machine zu studieren und nichts anderes zu bauen. Auf dem letzten Panel des Comics ist der Engineer mit einem schelmischen Grinsen zu sehen. Ebenfalls im letzen Panel ist eine Liste zu sehen, welche die Baudaten und Abnehmer der lebensverlängernden Machine zeigt. Neben Blutarch und Redmond Mann ist eine dritte Person notiert, deren Name jedoch durch den Rand des Bildes abgeschnitten ist.

Radigan durchwandert in der Folge eine drastische Verwandlung, welche in den verstecken Links des Engineer Updates gezeigt wird. Er scheint grösser geworden zu sein, sich einen Oberlippenbart zugelegt zu haben und einen gesunden Bierdurst entwickelt zu haben. Dies könnte eine Folge der Australiumexposition sein. Man könnte sogar sagen, er sieht aus wie eine ältere Version von Saxton Hale.[1]. Später wird er gezeigt, wie er seine linke Hand durch einen Roboterarm ersetzt hat. Er scheint auch australischer als zuvor, trägt eine grossen, buschigen Schnauzer und trägt ein Fass 'BLU Streak Bier'. Weiter ist zu bemerken, dass seine Brustbehaarung die Form Texas' besitzt. [2]

  • Radigan Conagher erscheint zum ersten mal im Loose Canon Comic.



Die Familie des RED Heavy

Der Regisseur: "Mal mir ein Bild."
RED Heavy: "Nein. Das ist meine Waffe. Ich mag es, mit ihr zu schießen. Ist alles, was du wissen musst."
Der RED Heavy nach der des Regisseurs über seine Kindheit

Über die Familie des RED Heavys ist nicht viel bekannt, jedoch wird sie zum ersten mal im Der Regisseur stellt sich vor Comic erwähnt. Der Vater des Heavys war ein Gegen-Revolutionär und wurde aus unbekannten Gründen getötet. Nach dem Tod seines Vaters im Herbst 1941 wurde der Heavy mit seiner Mutter und seiner Schwester nach Gulag in Nord Sibirien verschleppt. Der Heavy und seine Familie arbeiteten für drei Monate in Gulag bis der Ort irgendwann im Dezember 1941 abbrannte und alle Gefangenen entkommen konnten. Später wurde herausgefunden, dass die Wächter des Camps gefoltert wurden, bis sie letztendlich starben. Offensichtlich hat der Heavy noch immer Kontakt zu seiner Familie und er nutzt sein Gehalt, um sie zu ünterstützen, wie es im Bombinomicon (Comic) gezeigt wird. Die Familie des RED Heavys besteht aus seiner Mutter, ihm und seinen drei Schwestern namens Zhanna, Yana und Bronislava.


Historische Figuren

Amerikanische Präsidenten

Abraham Lincoln

Wikipedia Artikel: Abraham Lincoln

Zusätzlich zu seiner Funktion als 16. Präsident der USA war Abraham Lincoln auch der Pyro des Teams, welches den Krieg um 1800 begann. Abraham Lincoln ist bekannt für seine Liebe für den Arenamodus, dies wird im Sniper vs Spy Update erwähnt. Dem Engineer Udate zufolge wurde Abraham Lincoln von John "Tower of Hats" Booth ermordet, obwohl im Loose Canon Comic Blaupausen für drei lebensverlängernde Maschinen gezeigt sind, wobei die letzte offenbar am Todestag Lincolns gebaut worden war. Ob Abraham Lincoln noch lebt oder nicht, ist derzeit Gegenstand offener Diskussionen.


Franklin D. Roosevelt

Wikipedia article: Franklin D. Roosevelt

Franklin Delano Roosevelt oder Franklin D. Roosevelt wie er auch häufig genannt wird fand Abraham Lincolns Plan für Treppen im Jahre 1921. Als er sich von einem Raketensprung-Unfall erholte, perfektionierte Franklin D. Roosevelt Abraham Lincolns Plan für Treppen.

Franklin D. Roosevelt erschien zum ersten Mal im WAR! Update.


George Washington

Wikipedia article: George Washington

George Washington erfand Amerika. Historiker sind sich einig, dass sein größter Misserfolg, das nicht dauerhaft Unsichtbar sein können, wäre. Mit der Erfindung der Standuhr konnte der Spy einen Erfolg über den Erfinder von Amerika haben.

George Washington erschien zum ersten Mal im Sniper vs. Spy Update.


Andere

Fred Astaire

Wikipedia article: Fred Astaire

Fred Astaire

Fred Astaire, geborener Frederick Austerlitz, war ein amerikanischer Film- und Broadway Tänzer, Choreograph, Sänger und Schauspieler. Seine Bühnen- und Filmauftritte ging über insgesamt 76 Jahre, in denen er 31 Musicalfilme drehte. Er war hauptsächlich skeptisch gegenüber Waffen, die Projektile abfeuern.



John Wilkes Booth

Wikipedia article: John Wilkes Booth

John Booth

John "Tower of Hats" Booth was the assassin of beloved president Abraham Lincoln. His last known photograph depicts him wearing his eponymous tower of hats. A wanted poster of him was published after the assassination, including an altered photograph depicting what he may look like after adding Abraham Lincoln's fearsome hat to said tower. Booth was later killed in a fearsome shootout between him and Bilious Hale and a large group of people. Booth was bravely held down by Bilious Hale as people took turns shooting him. After his death, Bilious Hale was awarded his hat tower for his bravery and service.



Sun Tzu

Wikipedia Artikel: Sunzi

Sun Tzu (vereinfachtes Chinesisch: 孙武; traditionelles Chinesisch: 孫武) war ein historischer chinesischer Taktiker und Philosoph, der ein Buch namens Die Kunst des Krieges (Sunzi) schrieb, in der er chinesische Strategien im Krieg ausführte. Er erntete für seine vielen Strategien und Regeln im Krieg, hauptsächlich im Westen, großen Ruhm. Seine Arbeit beeinflusst auch heute noch die Kriegsführung und die Politik.

Sun Tzu wird kurz im "Der Soldier stellt sich vor" kurz ewähnt. Während er zu seiner Kopfsammlung spricht, erwähnt er, dass Sun Tzu der "Erfinder des Krieges war und er es pefektioniert hat, sodass ihn keiner mehr im Boxring besiegen konnte".


William Prescott

Wikipedia article: William Prescott

William Prescott war ein revolutionärer Kriegsgeneral, der die Schlacht von Bunker Hill anführte und gewann. Er liebte Hüte und behauptete: "Schießt nicht, bevor ihr die oberste Spitze ihrer Köpfe seht". Gesagt getan schoss er nur auf Feinde, die arm waren und keine Hüte besaßen.



Neil Armstrong und Buzz Aldrin

Wikipedia article: Neil Armstrong, Buzz Aldrin

Neil Armstrong und Buzz Aldrin waren zwei amerikanische Astronauten, die die Mondlandung auf drei Jahre auf 69' herauszögerten.


Aleister Crowley

Wikipedia article: Aleister Crowley

Aleister Crowley war ein englischer Okkultist, der für verfluchte Landschaften wie Totenkopfinsel während einer Bootstour verantwortlich ist.

  • Aleister Crowley erschien zum ersten Mal auf einer versteckten Seite auf dem Team Fortress 2 Blog.


Tom Jones

Wikipedia article: Tom Jones

Sir Thomas John Woodward, besser bekannt unter seinem Künstlername Tom Jones ist ein walisischer Sänger. Er ist für viele Hitsingles wie beispielsweise "It's Not Unusual", "What's New Pussycat" oder "She's a Lady" bekannt. In Ring of Fired kam ans Licht, dass er Merasmus' neuer Mitbewohner ist. Kurz danach wurde Tom Jones vom Soldier getötet.



Andere Individuen

Apple Store Manager

Saxton sieht den unbekannten Manager.
Ich möchte Ihren Chef sehen.
Saxton Hale über das in die Luft sprengen des Mondes mit dem neusten Apple Produkt

Der Apple Store Manager ist der Manager des Apple Stores, der in der Nähe von Dustbowl liegt und vermutlich der Arbeitgeber von Trent und Jessica ist.

Als Saxton Hale das gesamte Unternehmen kaufen möchte, lehnt der Apple Store Manager dies mit den Worte "Nicht zum Verkauf, Hale!" ab. Als Hale ihn erkennt, beleidigt er ihn. Er ist vermutlich Hales größter Erzfeind seit längerer Zeit.

  • Der Manager ist vermutlicht eine Anspielung auf den Apple Gründer Steve Jobs.
  • Der Apple Store Manager erschien zum ersten Mal im Mac Update Comic, A Visual History.



Archibald und Julius

Archibald (links) Julius (rechts)
Wahrlich ist dies ein Smissmas Wunder für die armen bombenlosen Unglücke in Teufort!
Julius über die Fracht, die er und Archibald erhielten.

Archibald und Julius sind die Besitzer des Bombs for the Poor Wohltätigkeitsverbandes. Beide sind komplett fiktionale Charaktere, die vom Scout und Soldier als ihr Alibi für ein Gerichtsverfahren erfunden wurden, in welchem sie dafür angeklagt wurden, eine Weihnachtsmann-Trainingseinrichtung in die Luft gesprengt haben sollen.

  • Ihre Melonen, Schnurrbärte und farbigen Anzüge erinnern an Blutarch und Redmond Mann in den 1890ern



Archimedes

Für den Soundtrack, siehe Archimedes (Soundtrack), für den kosmetischen Gegenständ, siehe Archimedes.

Ein blutiger Archimedes unter den anderen Tauben des Medics.

Archimedes ist eine der Tauben des Medics. Er erscheint zum ersten Mal im Der Medic stellt sich vor Video, Archimedes hat die gruselige Angewohnheit in die meisten Operationen verwickelt zu sein. Beispielsweise in die Operation des Heavy, bei der er sich in seinem Brustkorb befindet. Archimedes wird zum letzten mal aus dem Brustkorb des Scouts gehört, nach dessen Operation Archimedes in ihm vergessen wurde. Archimedes fliegt manchmal während des Spielens aus den Körperteilen des Scout.

Archimedes hat später einen Cameo-Auftritt am Anfang des Blood Brothers Comic. Er erscheint zudem im Mann vs. Machine (Video). Außerdem ist er nun ein eigener Gegenstand des Medics. Desweiteren kann er auf der Valve Webseite als Plüschtier gekauft werden, durch dessen Kauf man den Gegenstand in der Qualität "Echt" im Spiel erhält.

  • Archimedes und Lieutenant Bites (der Haustier-Waschbär des Soldiers) sind die beiden einzigen Haustiere der Soldier, die in offiziellen Comics auftauchen.



Bob Cratchit & Scrooge

Bob Cratchit ein "freundlicher Community-Kartenersteller" und Scrooge ein "Hut Magnat" sind Charaktere im Krippenspiel.



Captain Dan

Captain Dan's Army Surplus Soup

Captain Dan ist ein örtlicher Suppenhersteller. Nach einem großen Suppenrückruf ordnete er freiwillig die Einstellung des widerlichen Produktes an. Aus diesem Grund verlieh ihm der Präsident den Schlüssel zur Stadt und die Lizenz zum Töten. Der Soldier ist ein Fan der Tomatensuppe seiner Firma. Captain Dans Name ist ebenfalls mit einem Sticker auf dem Geräucherten Käselaib aufgebracht.

  • Auf der 87. Seite der Teufort Reader wird angemerkt, das ein Produkt von Captain Dan Sour Crem und Mayonnaise ist.



Charles Darling

CharlesDarling.png

Ein Jäger braucht seine Trophäe, Saxton. Ihr solltet das alle verstehen. Du war mal mein bester Schüler, bevor du alles für sie aufgegeben hast.
Charles Darling über das Jagen

Charles Darling ist der ehemalige Jagmentor des Mann Co. Besitzers Saxton Hale. Früher ein Jäger, entschied sich Darling später dazu, ein Leben in der Wildnis aufzugeben und gegen ein komfortableres Zoowärter-Leben einzutauschen. Der Streit zwischen Saxton Hale und Charles Darling kam durch Saxtons Entscheidung das Training für 'sie' zu verlassen. Er ist im Moment der Besitzer des Darling Zoos mit einer großen Sammlung von verschiedenen seltenen Tieren wie Zwergkaninchen, Quaggas, tasmanische Wölfe, Dodos, Giraffen und Seekühe. Sein Charakter basiert auf dem bekannten Evolutionisten Charles Darwin. Er hat Spaß daran, den Tieren in seinem Zoo beim Leiden zuzusehen.


Chicken Girl

Fried Chicken Tramp

Das Chicken Girl, das vom Spy auch als das Fried Chicken Tramp bezeichnet wird, ist ein anonymes Mädchen, das der Scout im Conquistador Fried Giblets Fastfood-Restaurant trifft. Der Scout deutet darauf hin, dass sie beide einen Eimer fritierter Hähnchenschlegel hätten und fragt sie, ob sie es nicht "tun sollten". Sie antwortet daraufhin "Eh, okay".


Claude Huggins

Claude Huggins der Gründer von Teufort. Die Stadt nannte er ursprünglich Hugginsville.

Huggins überlebte einen Bärenangriff, indem er sich unter die zerfleischte Leiche seiner Frau versteckte. Er gründete die Siedlung am Platz des Angriffs. Auch andere Personen, neben seiner Frau starben bei diesem Angriff. Vermutlich auch Huggins Kinder.


Francis das sprechende Frankreich

Francis das sprechende Frankreich

Francis das sprechende Frankreich ist ein einfühlsame Figur von Frankreich, mit großen Kentnissen über das Kino. Er behauptet, er sei der Erfinder der Wörter "Mise en scene! Auteur! Avante-garde! Montage! Even cinéma!". Valve hat ihn zum Chef gemacht, alle Einreichungen beim Ersten alljährlichen Saxxy Award zu beurteilen. Er realisierte jedoch, dass dieser Job selbst für ihn zu groß war. Aus diesem gab er den Zuschauern die Wahl, den besten Film herauszusuchen.

  • Francis das sprechende Frankreich erschien zum ersten Mal auf der Webseite Old Man Murray, das ebenfalls von Valve Autor Erik Wolpaw geschrieben wurde.[3]
  • Der Charakter erschien zum ersten Mal auf dem TF2 Official Blog am 20. Mai.[4]
  • Francis ist ein Spiegelbild Frankreichs mit dem Westen im Osten und umgekehrt.
  • Ein Kind verkleidet sich an Halloween wie Francis im Bombinomicon Comic.
  • Eine Cartoonfigur von Francis ist auf dem Shirt des Babyscouts auf Seite 53 des A Cold Day in Hell.


Eyelander

Für die Waffe, siehe Eyelander.

Eyelander ist eine empfindsames, sprechendes und verzaubertes Schwert.

  • Eyelander wurde im WAR! Comic zum Partner des Demomans des Demomans.


Fedris the Enchanter

Fedris the Enchanter ist ein Zauberer der mit Merasmus der Magier an der Wizardcon MCLVI diskutiert, ob große Köpfe Zauberei oder Hexerei sind.

  • Fedris the Enchanter erschien zum ersten Mal auf der versteckten Seite auf dem Team Fortress 2 Blog.


Gentle Manne of Leisure, his Companione, and Smelly Unfortunate

Der Gentle Manne of Leisure und sein Companione
A-Ha-Ha! Ihr seid so überheblich wie ihr arm und irisch seid. Möget ihr Schandflecken die Eleganz meines HUTSTAPELS bemerken.
— Der Gentle Manne of Leisure beobachtet das Fussvolk um in herum

Der Gentle Manne of Leisure ist ein englischer Viktorianer, der reich genug ist, um sich einen Stapel Hüte zu leisten. Er geht durch die Gegend und hält dem Fussvolk vor, es sei arm und irisch. Er bewegt sich mit seinem Companione auf den Strassen. Der Gentle Manne of Leisure hält einen Stock, trägt einen Smoking und sein wertvollstes Besitztum: Der Hutstapel..

  • Gentle Manne of Leisure und Smelly Unfortunate sind zudem in der Liste der zufälligen Botnamen.


Jerry

Jerry
Hier, halte diese Motorteile.
Saxton Hale kurz vor dem Absprung aus dem Flugzeug

Jerry ist der Pilot des Flugzeugs von Saxton Hales. Er ist meistens genervt, da Saxton Hale dauernd aus dem Flugzeug springt. In Ring of Fired teilt er Saxton Hale das neue Regelwerk mit, dass es von nun an verboten sei, aus dem Flugzeug zu springen. Jedoch beschädigt Saxton Hale Teile des Flugzeugs, sodass er gezwungen wird, aus dem Flugzeug zu springen. Während des Sprunges hält sich Jerry an dem ausgestopften Yeti fest, den Saxton Hale mit sich gebracht hat, während er schreit. Jerry hört selbst dann nicht auf zu schreien und sich an dem Yeti festzuhalten, als sie am Boden angekommen sind.



Der Richter

Der Richter
Hiermit verurteile ich euch drei Idioten zu Sozialarbeit.
Der Richter, der gerade ein Urteil spricht

Der Richter hatte den Vorsitz im Verfahren gegen den Scout und Den Spy, nachdem sie eine Weihnachtsmann-Trainingseinrichtung in die Luft sprengten. Dabei war der Soldier ihr Anwalt.


Kicasso

Dell sieht sich ein Kicassooriginal an
Sagen Sie, äh... das ist nicht zufälligerweise ein Kicassooriginal, oder?
Dell Conagher über Blutarch Manns Kunstgeschmack

Ein Maler, dessen Werk in der Eingangshalle des Hauptquartiers von BLU hängt und durch Dell Conagher erkannt wird. Er ging durch eine "Gejagt im Dschungel" Periode. Wahrscheinlich eine Anspielung auf den gleichnamigen dunklen Kurzfilm, wie auch ein Wortspiel mit Picassos Namen. Das Kunstwerk basiert auf einem Selbstportrait Picassos, welches in dessen "Blauen Periode" entstand.



Klein Jack

Little Jack
Und ich möchte eine Action Saxton Figur, eine Action Saxton Hippie-Drome Kampf Arena und eine Poopy Joe Rettungsrakete und ich will…
Klein Jack auf seiner Smissmas Liste

Klein Jack ist ein kleiner Junge, der den Söldnern zum ersten Mal in dem 2Fort Einkaufszentrum begegnet, während sie ehrenamtliche Tätigkeiten ausführen. Nachdem er den Weihnachtsmann (den BLU Soldier) nach verschiedenen Saxton Hale Spielzeugen fragt, sagt der Soldier, dass das Einzige, was Jack braucht ein neuer Haarschnitt ist. Zudem wird er dann gezwungen, einen Kampf zwischen seinem Vater beobachten, bevor Old Nick hereinstürmt und ankündigt, er würde den kleinen Jungen mitnehmen, so dass er in seiner Fabrik arbeiten kann. Verängstigt wendet sich Jack an den BLU Spy, der einen Spys-zapfen abbricht und ihn Jack in die Hand gibt. Nachdem Old Nick vom BLU Scout und Soldier verschlagen wird, greift Old Nick nach Jack, der den Spys-zapfen zückt und ihn in seinen Nacken rammt und ihn somit tötet. Klein Jack wurde zum letzten Mal gesehen, als er neben dem Spy sitzt.

Maggie

Saxton und Maggie, die romantisch reden, während sie Panther verkloppen.
Du hast mich verlassen, Saxton. Für die dumme Firma deines Vaters.
Maggie zu Saxton Hale.

Margret, auch bekannt als Mags oder Maggie ist allen anschein nach die Exfreundin von Saxton Hale. Die beiden kämpften gegen exotische Tiere währen Charles Darling immer ihr Exfeind war. Maggie machte vermutlich mit Saxton Hale schluss, nachdem er CEO von Mann Co. wurde. Nachdem sie mit Saxton Hale schluss machte, heiratete sie vier Männer, die immer nach kurzer Zeit auf ihren gefährlichen Abenteuern starben. Nachdem Gray Mann Mann Co. übernahm, fragte Maggie, die nun Angestellte bei Darling ist, Saxton Hale nach Hilfe, um die Firma zurück zu erobern.



Merasmus der Magier

Siehe Merasmus.


Der Parkwächter

Der Parkwächter.
Du erschrickst Straußen auf dem Betriebsgelände? Das wird eine saftige Strafe meine Liebe.
Der Parkwächter zu Merasmus

Der Parkwächter ist ein weiblicher Polizist, der Merasmus mit einer Frau verwechselte. Sie verpflichtete Merasmus, vom Castle of Ledritch Horror zu verschwinden, da es die Heimat für Waschbären ist. Nachdem der Soldier das Castle versehentlich "Ostrich Horror" (Straußen Horror) nannte nahm die Parkwächterin an, dass Merasmus Straußen erschrickt.


Nicholas Crowder / Old Nick

Nicholas Crowder, jetzt unter dem Namen "Old Nick" bekannt.
The nice children are given the greatest gift of all -- they are not abducted along with the naughty ones and carted off to the South Pole.
Robin Walker on the story of Old Nick

Am 18. Dezember 1788 war ein Mann namens 'Nicholas Crowder auf einer Reise nach Australien. Als er jedoch die Hitze und Armut miterlebte, überlegte er sich das ganze anders und kehrte wieder um. Stattdessen setzte er Kurs auf den Südpol, wo er, laut Legende, heute noch lebt. Jedes Jahr am 18. Dezember kehrt "Old Nick", wie er heute genannt wird, nach Australien zurück, um Kinder zu beurteilen, ob sie artig oder unartig waren. Die lieben Kinder bekommen das Geschenk, nicht entführt zu werden, um dann in Old Nicks Werkstatt zu arbeiten. Die böse Kinder hingegen müssen Hüte nähe und Waffen für Old Nick basteln, die am 17. Dezember zu seinem Landhaus geliefert werden. Old Nick verkauft alle doppelten Waffen und Hüte, die er bekommt, für "Lau".

Während der A Smissmas Story erscheint Old Nick im Einkaufszentrum in Teufort umd dort Kinder zu entführen. Jedoch wird er vom Scout und dem Soldier verschlagen. Old Nick hingegen packt sich einen Jungen namens Little Jack und behauptet, er würde von nun an "sehr hart" in seiner Werkstatt arbeiten. Old Nick wird wiederholt vom Scout gewarnt, den Jungen nicht zu entführen. Little Jack hingegen töten Old Nick mit einem Eiszapfen.

  • Old Nick erschien zum ersten Mal im Australian Christmas Update.
  • Nicholas Crowder reitet einen Schlitten, der von mindestens drei Rentieren gezogen wir, von denen eines eine Augenklappe hat. Zudem ist ein Känguru mit einer roten Nase und der Prancers Pracht Teil seines Gespanns.


Poopy Joe

Poopy Joe, Monkeynaut und Held.
Ich hab' keine Ahnung, was du bist - aah, richtig. Der arme Affe.
Saxton Hale nimmt sich einen Moment und gedenenkt an den bahnbrechenden Primaten im Weltall

Poopy Joe war ein Monkeynaut, der tragischerweise durch die Explosion, aufgrund Australium-Treibstoffmangels, kurz nach dem Abheben einer Rakete starb. Diese Explosion wurde durch die Mann Co. verursacht, die auf diese Weise Waffen loswerden wollte, die in eine Senatsuntersuchung involviert waren. Mann Co. nahm jedoch keine Schuld auf sich und erstellte im Andenken an Poopy Joe und den Amerikanischen Traum, den Weltraum zu beherrschen, Teller. Diese Teller dienten als Hinweise auf das noch kommende WAR!-Update und zeigten unter anderem den Eyelander, Equalizer und das Horn des Buff Banners.

Währen des Alternate Reality Game und dem darauf folgenden "Der Pyro stellt sich vor" Video, kamen neue Informationen ans Licht, die den Tod von Poopy Joe betrafen. Laut einem veröffentlichen Geheimdokument von Saxton Hales Senatsanhörung, nutzte die Rakete, in der Poopy Joe starb, eine Energiequelle aus festem Australium. Saxton Hale war während des Starts der Rakete vor Ort anwesend. Saxton Hale stahl jedoch das gesamte Australium und tauschte es mit defektem Kofferbombensprengstoff aus. Als die Rakete gezündet wurde, explodierte der gesamte Sprengstoff. Dies führte letztendlich zum Tod von Poopy Joe. Mann Co. vertuschte anschließend den gesamten Vorfall und wies sämtliches Wissen darüber von sich. Als Anspielung auf diese Geschichte wurde die neue Sonderzustellungs-Karte Doomsday veröffentlich, in der der Spieler einen Koffer voller Australium zu Poopy Joes Rakete liefern muss. Nach einer gewonnenen Runde explodiert diese Rakete jedoch ebenfalls nach dem Start, kurz nach einem Wanrsignal.


Salty Pete, Iron Eye und Pepper Pot Pete

Die "Freunde" des Soldiers, mit deren jeweiligen Namen über ihren Köpfen.

Salty Pete, Iron Eye und Pepper Pot Pete sind vermutlich alte Kriegsfreunde des Soldiers, mit denen der Soldier campen geht und Teeparties hat. Der Soldier erwähnt, dass Salty Pete einen Schützengraben grub, der versehentlich das Leben mehrer Soldaten auf der eigenen Seite das Leben kostete. Ob diese Geschichte jedoch wahr ist oder nicht, wird nicht klar, da der Soldier den Namen der Person vergisst bzw. einen falschen Namen ('Salsa Pete') sagt. Zudem vergisst er den Namen von Pepper Pot Pete und verwechselt seinen Namen mit Peter Pepper-Pants. Am Ende des Comics verkündet der Soldier, dass sie alle zusammen der 'Weltraum Marine' beitreten werden.


Shakespearicles

Shakespearicles, der stärkste Schriftsteller, de je lebte.

Shakespearicles war der stärkste Schriftsteller der je lebte. Er war der Erfinder und Mitbegründer des Bühnenspiels, von Zweigeschössigen Gebäuden, von America und des Raketenwerfers. Neben seines sehr starken Gespürs für Sprache kann er auch 700 Pfund stemmen.

Für die nächsten dreihundert Jahre, mussten alle Menschen, die in den zweiten Stock eines Gebäudes kommen wollten, einen Raketensprung durchführen. Dies hielt bis zum Jahr 1857 an, als der amerikanische Präsident Abraham Lincoln die Treppen erfand.

Valve hat ein großes Poster von Shakespearicles ihrem Büro hängen.

  • Shakespearicles erschien zum ersten Mal im WAR! Update.
  • Shakespearicles' Name und Teil seiner Geschichte basieren auf der von William Shakespeare, ein bekannter britischer Gedichtschreiber und Herakles. Ein griechischer Held, der für seine unglaubliche Stärke bekannt ist.


Trent und Jessica

Trent and Jessica
...die Kugeln bauen sich biologisch ab, sobald Sie einmal in menschliches Fleishc eindringen und hinterlassen dabei keine Spuren außer einen Blogeintrag..
Trent der Apples Fortschritte im Minigun-Markt erklärt

Trent und Jessica sind zwei Angestellte in einem Apple Store, der (laut dem Soldier und den Hippies) außerhalb von Dustbowl gelegen ist.

Sie boten dem RED Scout und Heavy verschiedene Artikel an. Dem Scout wurde ein sehr klein aussehendes und nahezu gleiches Headset wie sein eigenes angeboten. Dem Heavy wurde eine Minigun angeboten, deren Tötungen direkt auf den Tötungszähler auf seinem Blog wandern. Die Minigun ist so programmiert, dass dem Nutzer automatisch ein Blog erstellt wird, falls er noch keinen haben sollte. Die beiden konnten zudem einen RED Soldier mit einem Gerät überzeugen, dass ein Schwein kocht oder brät, indem man es einfach in den Firewire-Anschluss eines Computers einsteckt. Jesica stellte außerdem Saxton Hale das neuste Apple-Produkt "iBlewupthemoon" vor, das ihn so beeindruckt, dass er direkt das ganze Unternehmen kaufen möchte und Jessica nach dem Manager fragt.


Vladimir Bananas

Vladimir Bananas war ein sovietischer Weltraumschimpanse und der erste Affe im Weltall. Amerika versuchte, das selbe mit ihrem Monkeynaut Poopy Joe. Dies nahm jedoch ein katastrophales Ende, indem Poopy Joe starb.


Andere Valve Charaktere

Whitaker

Dieser Werbeflyer zeigt Whitaker, der die Ellis Kappe trägt und die Bratpfanne vorstellt.
RED, BLU -- your money's all green here.
Whitaker über TF Industries War

Whitaker, der eine kleine Rolle in Left 4 Dead 2 annimt, schrieb einen kleinen Blogeintrag auf dem offiziellen Team Fortress 2 Blog und machte damit Werbung für die Ellis Kappe und die Bratpfanne macht. Gegenstände, die man erhalten konnte indem man Left 4 Dead 2 bis zu einem bestimmten Tag gekauft hat oder bis zu diesem Datum bereits besaß. Aufgrund seines ersten Absatzes kann man feststellen, dass Whitaker aus dem Süden der USA kommt, ähnlich wie die meisten anderen Left 4 Dead 2 Charaktere. Es scheint, als hätte er eine neutrale Haltung gegenüber dem Kleinkrieg zwischen RED und BLU. Zudem scheint es, als wüsste er wenig bis nichts über TF Industries. Außerdem nimmt er eine Rolle außerhalb der Team Fortress 2 Geschichte an, da er den Kleinkrieg zwischen RED und BLU als höllisches Spiel namens Team Fortress 2 handelt. Seine neutrale Haltung kann auch daher kommen, dass er Mitglieder beider Gruppen - RED und BLU - ansprechen möchte. Die Stimme von Whitaker wird in Left 4 Dead 2 von Dayton Callie gesprochen.

  • Dieser Charakter wurde bisher einzig und allein in seinem Blogeintrag auf dem offiziellen Team Fortress 2 Blog gezeigt. Daher liegt es Nahe, das er keine Rolle in den Cartoons oder der Geschichte von Team Fortress 2 spielt. Für weitere Informationen über diesen Charakter, unabhängig von Team Fortress 2, siehe: Left 4 Dead Wiki.

Wheatley

Siehe Der Ap-Sap.

Siehe auch

References

  1. E-mail from Erik Wolpaw
  2. http://teamfortress.com/post.php?id=7655
  3. http://www.oldmanmurray.com/features/78.html
  4. http://www.teamfortress.com/post.php?id=5514&p=1

Externe Links