Trailer 2

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Trailer 2
Tf2trailer.png
Video Info
Erschienen: 21. August 2006
Länge: 3:28

Erste Veröffentlichung auf der GamesCom 06. Der Trailer 2 zeigt verschiedene Fähigkeiten der Team Fortress 2 Klassen. Das Video zeigt frühe Spielinhalte, welche jedoch von dem letztendlich entstandenen Produkt abweichen.

Video

Änderungen

Klasse

  • Der Scout trägt das Nagelgewehr, welches aus Team Fortress Classic stammt, und letztendlich durch die Scattergun ersetzt wurde.
  • Der Scout schlägt schneller mit seinem Schläger im finalen Spiel zu.
  • Der Raketenwerfer des Soldiers besitzt eine hervorstehende Rakete am Ausgang, wenn der Raketenwerfer geladen ist. Die Soldier Bots sind so programmiert das diese nach dem Abfeuern auf einen bestimmten Befehl hin sofort sterben.
  • Der Kompressionsdruck vom Pyro ist komplett Orange, im richtigen Spiel ist dieser grau mit gelben Elementen an der Spitze.
  • Der Demoman wirft eine MIRV anstatt eines Dynamitpaketes. Dies ist eine Übernahme einer Team Fortress Classic Waffe. Es wurde aus dem Spiel entfernt nachdem TF2 in die Beta ging, und durch Haftbomben ersetzt.
  • Die Fähigkeit Haftbomben selbst zu zünden, wurde dem Demoman zu diesem Zeitpunkt noch nicht gegeben.
  • Die Granaten aus dem Granatwerfer blinken nicht auf.
  • Die Minigun Animation und das Mündungsfeuer sehen noch mehr wie aus einem Cartoon aus, und die Kugelanimation ist im Vergleich dazu kleiner, mit weniger Streuung. Der Heavy trifft den Soldier auf der linken Seite gar nicht.
  • Die Bewegungsgeschwindigkeit des Heavys ist um einiges langsamer im fertiggestellten Spiel.
  • Die Schrotflinte des Engineers hat eine langsamere, mehr "unruhige" Schussanimation, mit Patronenhülsen die aus der linken Seite der Waffe herausfallen, anstatt der rechten Seite. Die Schrotflinte feuert mehr als nur 6 Schüsse ab.
  • Das Engineer Ansichtsmodell von dem Schraubenschlüssel ist anders.
  • Die Level 1 Sentry Gun hat eine leicht andere Textur, Schussgeräusche, sowie Aufbaugeräusche. Ebenso baut diese sich langsamer auf, und feuert schneller als die jetzige Level 1 Sentry Gun. Die Sentry besitzt ebenso eine Mündungsfeuer Animation, anstatt des einfachen Rückstosses welches die Waffe jetzt hat.
  • Die Laderate des Scharfschützengewehrs besitzt ein anderes Design.
  • Das Messer des Spys hat eine längere, komplexere Animation.
  • Der Spy besitzt eine linke Brusttasche an seinem Anzug, welche nicht mehr vorhanden ist in der finalen Version des Spieles.
  • Wenn der Spy sich beginnt zu tarnen erscheint kein teamfarbener Übergang.
  • Das Geheimmaterial dreht sich nicht, in der letztendlichen Version des Spieles dreht sich diese.
  • Die Embleme auf den Armen der Klassen sind einfach nur Runde Kreise, anstatt von Klassenemblemen.
  • Das Scharfschützengewehr nutzt das Treffergeräusch der Schmidt Scout, aus Counter-Strike Source.

2Fort

  • Die Brücke ist nicht überdacht, jetzt ist diese überdacht.
  • Der Spawn besitzt verschiedene Ein- und Ausgänge, vergleichbar mit denen in Team Fortress Classic.
  • Die Eingänge zu der Basis von BLU und RED besitzen Stufen, diese wurden durch Rampen ersetzt.

Generelle Änderungen

  • Die Explosionsgrafiken wurden im fertigen Spiel geändert.
  • Source 2006-artiges Blut wurde genutzt wenn Spieler zerfetzt wurden.
  • Das knochenbrechende Geräusch wenn Spieler fallen, und sich dabei verletzten, wurde von Counter-Strike und Half-Life 2 genutzt (wenn dieser verletzt wurde).
  • Die Bewegungsgeräusche wurden von Half-Life 2 erneut genutzt.
  • Alle Charaktere besitzen die gleiche Stimme, und nutzen den Wilhelmsschrei als Ausruf wenn diese gestorben sind. Die gewöhnliche Stimme sollte für den Zivilisten genutzt werden.

Siehe auch