Well (Flagge erobern)

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Well (Capture the Flag)
Ctfwell04.png
Grundlegende Information
Typ Flagge erobern
Dateiname: ctf_well
Entwickler: Valve
Karten-Info
Umgebung: Industrie
Situation: Tageslicht, Sonnig
Tiefes Gewässer: Yes
Gefahren: Zug
Kartenelemente
Healthico.png Gesundheitspakete: Smallhealth.png ×4   •   Mediumhealth.png ×8
Ammoico.png Munitionspakete: Smallammo.png ×8   •   Mediumammo.png ×10
Kartenfotos
Menu photos ctf well.png
Kartenübersicht
Well (Control Point) overview.png
Es gibt von Well mehrere Versionen, inklusive Arena und Kontrollpunkte.
...gonna take down to the pain train station in train town...
The Demoman drunkenly trying to remember to catch a train

Well ist eine "Flagge erobern" Karte und wurde mit dem 25. Januar 2008 Patch als erste offizielle Karte nach der Veröffentlichung des Spiels hinzugefügt. Die Karte ist eine Variation ihrer Kontrollpunkte-Version. Der größte Unterschied zwischen Well (Flagge erobern) und Well (Kontrollpunkte) ist, dass das mittlere Gebäude komplett entfernt und durch eine kleinere Hütte ersetzt wurde, durch die nur ein Zug durchfährt, anstatt zwei. Die Karte ist symmetrisch ausgerichtet, an den Zuggleise gespiegelt. Eine weitere bemerkbare Änderung sind die Spawnräume. In der CTF-Version befinden sich die Spawnräume dort, wo der 2. Kontrollpunkt sein würde, in anderen Worten nicht weit vom Eingang der eigenen Basis.

Um zu gewinnen muss Ihr Team das gegnerische Geheimmaterial so lange erobern, bis das Gewinnlimit erreicht wird (standardmäßig 3) und verhindern das der Gegner selbiges tut.

Einführungsvideo

Standorte

  • Raketensilo (Geheimmaterialraum) - Der entfernteste Raum in den RED und BLU Basen. Das Hauptmerkmal des Raumes ist die Startplattform, auf der sich das Geheimmaterial befindet (schwebend über einem Schiebewagen). Darüber ist eine gigantische Rakete, welche die Vermutung nahe legt, dass sie kurz davor ist gestartet zu werden. Dort sind auch zwei Treppen auf beiden Seiten der kreisförmigen Startplattform, welche in die 1. Etage führen. Der Raum kann von vier Eingängen aus betreten werden. Zwei davon führen aus dem Dachgeschoss (3. Etage) auf die Wege der 1. Etage, welche um den Raketenraum und über die Startplattform führen. Ein mittleres Gesundheitspaket und eine mittlere Munitionskiste befinden sich hinter der Starplattform, in der Nähe der Rückseite, und kleine Munitionspakete befinden sich auf der weiten rechten und linken Seite des Raumes.
  • Dachgeschoss (3. Etage) - Die 3. Etage jeder Teambasis. Ein Holzboden verläuft um die Seiten des Raumes. Eine Seite führt über einen Steinkorridor zu der Sniperplattform, die andere Seite führt über einen weiteren Gang in einen Kommandoraum, der das Raketensilo überblickt. Das Zentrum des Dachgeschosses ist offen zum Erdgeschoss, und ist bekannt dafür, dass Engineers dort Sentry Guns aufbauen, um das Gebiet zu beschützen, da diese vom Erdgeschoss aus schwer getroffen werden können. Mittlere Gesundheitspakete und Munitionskisten befinden sich auf beiden Seiten des Raums.
  • Sniperplattform (2. Etage) - Ein weiter, mit Fenstern versehener Korridor, der über die weite Seite beider Teambasen verläuft. Meist bekannt als Sniperplattform, da diese gerne von Snipern genutzt wird. Ein Steinkorridor in der Mitte der Plattform führt zum Dachgeschoss, und Korridore auf beiden Enden führen zu den Holzplattformen des Erdgeschosses über den Spawnräumen. Von der Sniperplattform kann ein Großteil der Gegend überblickt werden, einschließlich der gegnerischen Sniperplattform.
  • Erdgeschoss - Der Hauptraum beider Basen. Zwei weite Korridore, welche zu großen Rolltoren führen, befinden sich auf beiden Seiten des Raums. Ein kleiner Raum befindet sich zwischen den Korridoren, mit einer Treppe zu der Sniperplattform und einer Einweg.Luke, welche zu dem Wassergraben außerhalb der Basis führt. Die Spawnräume befinden sich an beiden Enden des Raumes; (Vom Raketensilo kommend) Der rechte Spawnraum befindet sich im rechten Winkel zum Rolltor am Ende des Korridors, während der linke Spawnraum senkrecht zum Rolltor ausgerichtet ist. Das Gebiet, das normalerweise einen der Kontrollpunkte von Well (Kontrollpunkte) beherbergt, wurde mit hölzernen Wänden unzugänglich gemacht. Über den hinteren äußeren Teil des Erdgeschosses verlaufen Wege, welche durch kurze Korridore auf der rechten und linken Seite zur Sniperplattform führen.
  • Das Außengebiet - Das Gebiet zwischen der Basis von RED und BLU. Außerhalb beider Basen ist ein tiefer Wassergraben, zugänglich vom inneren der Basis durch eine Rampe, durch die man fallen muss. Zwei Brücken vor den Rolltoren führen überqueren den Wassergraben, und führen in das mittlere Gebiet des Platzes. Dieses Gebiet wurd von parkenden Zügen, gestapelten Kisten und einer einzelnen, langen Hütte dominiert, die einige Gleise verdeckt. Ein einzelner Zug fährt durch diese Hütte in einem nicht festgelegten Rythmus, was das innere der Hütte äußerst gefährlich macht. Zwei kleine Munitionskisten und zwei mittlere Gesundheitspakete befinden sich in beiden Enden der Hütte.

Strategie

See Community-Strategie für Well (Flagge erobern)

Update-Verlauf

25. Januar 2008 Patch

  • Fügte die neue "Flagge-erobern"-Karte ctf_well hinzu.

14. Februar 2008 Patch

  • Fehler behoben, bei dem die Züge beim Start der Karte losfahren könnten.
  • Entfernte Eroberungszonen von den RED Spawnräumen, die dazu führten, dass die Entwicklerkonsole gespammt wurde.
  • Fügte ctf_well der Standard mapcycle.txt Datei hinzu.
  • Fügte ctf_well der Standard motd.txt Datei hinzu.

20. März 2008 Patch

  • Aktualisierte ctf_well mit vielen Glitchausbesserungen.

19. Juni 2008 Patch (Das Pyro Update)

  • Fügte einen Weg vom mittleren Foyer zum Schlachtfeld hinzu.
  • Entfernte zentrales Gebäude, reduzierte die Gesamtlänge der Karte.
  • Umverteilung der Gesundheitspakte und Munitionskisten in den Basen.

Fehler

  • Das Benutzen des Haftbombenwerfers erlaubt es Spielern sich durch einen Haftbombensprung über die Grenzen der Karte hinauszubegeben. Dadurch können sie auf der Skybox der Karte stehen (oberhalb der Karte) oder das Spielgebiet der Karte komplett verlassen.

Sonstiges

  • Während es zahlreiche Features gab die der Karte hinzugefügt und entfernt wurden, ist TF2's Well ("Flagge erobern")-Design dem von Well's Team Fortress Klassik-Karte am ähnlichsten.

Siehe auch