Der Medic stellt sich vor

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Dieser Artikel handelt von dem Video. Für den Taunt siehe Der Medic stellt sich vor (Verspottung)
Der Medic stellt sich vor
Meet the Medic Titlecard
Videoinformationen
Erschienen: 23. Juni 2011
Länge: 4:09


"Der Medic stellt sich vor" Video-Transkript

Vorveröffentlichung

Im März 2011 besuchte der User "Political Gamer" den Hauptsitz von Valve in Bellevue, Washington, und bestätigte die Produktion von Der Medic stellt sich vor.[1] Er machte ein Foto von einem Poster, das den Medic zwischen einigen fliegenden Tauben posend zeigt.[2]

Der Comic Meet the Director, der zusammen mit dem Replay Update am 5. Mai 2011 veröffentlicht wurde, enthielt eine Seite, in der man die Administratorin an ihrem Kontrollpult sieht. Auf den Anzeigen im Hintergrund sind einige Bilder aus Meet the Medic zu sehen.

Am 8. Juni 2011 wurde ein Patch für Team Fortress 2 veröffentlicht, der ein Update enthielt, das Tauben an verschiedenen Stellen in den Valve-Maps einfügte. Die Tauben explodieren bei Berührung, fügen Spielern allerdings keinen Schaden zu. Am 17. Juni 2011 wurde ein weiterer Patch veröffentlicht, der ein zweites Taubenmodell mit Animationen einfügte. Am selben tag wurde der Offizielle TF2-Blog geupdated; drei Tauben saßen auf dem Titelbanner, welcher mit Vogelmist bedeckt war. Jede der Tauben verlinkte zu einer von drei versteckten Seiten, auf denen ein heruntergekommenes Krankenhaus, ein leeres Wartezimmer und ein Arztbüro zu sehen war.

Ein Teil des heruntergekommenen Krankenhauses, das auf dem ersten Bild zu sehen ist, kann im Hintergrund der Seite des Medic auf der offiziellen Website gesehen werden.

Am 20. Juni 2011 wurde Meet the Medic durch den offiziellen TF2-Blog bestätigt. Die veröffentlichung wurde für den 23. Juni, zusammen mit dem Über Update, angekündigt.[3] Die Tauben, die auf dem Banner des Offiziellen TF2-Blogs saßen, wurden als Teil des Redesigns der Seite entfernt.

Anmerkungen

  • Die Musik, die abgespielt wird, wenn der Scout und der Demoman vor den Raketenprojektilen fliehen, ist eine verlangsamte Version des Faster Than a Speeding Bullet Soundtracks.
  • Auf dem Titelbild wird der Slogan "COPYRIGHT LOLOLOL" verwendet. Dieser Slogan erscheint mehrmals in verschiedenen "Das Team stellt sich vor" Videos.
  • Währen der Operation des Heavys kann ein Röntgenbild im Hintergrund gesehen werden, auf dem eine Bombe in seinem Körper gezeigt wird. Die herausgenommene Bombe kann in der Schale hinter dem Medic entdeckt werden. Es ist dieselbe Bombe wie auf dem Der Medic stellt sich vor-Titelbild.
  • Die Minigun kann währen der Operation im Hintergrund entdeckt werden.
  • Die Überdosis des Medics liegt neben der Schale, in der die Bombe liegt.
  • Ein EKG-Gerät mit dem Namen "CARDIOSCAN 2000" kann hinter dem Heavy zu beginn des Videos entdeckt werden. Als sein Herz zerstört wird, flacht Linien seiner Herzaktivität ab. Das nächste mal, dass das EKG-Gerät gesehen werden kann, ist, als der Medic ein neues Herz implantiert. In diesem Moment nimmt die Linie der Herzaktivität wieder seine alte Gestalt an.
  • Eine der Tauben des Medics teilt seinen Namen mit Archimedes, ein griechischer Mathematiker, Physiker, Ingenieur, Erfinder und Astronom.
  • Eine mysteriöse Frau namens Miss Pauling kann bei 0:56 und 1:22 durch das Fenster gesehen werden.
  • Bei 1:03 ist der komplette Inhalt des Kühlschranks zu sehen: drei Herzen, das Sandvich, drei flaschen Bier, die lebendige Hand des BLU Spys, eine Batterie für seinen Kopf und einen Aschenbecher für seine Zigaretten.
    • Die Bezeichnung für die Herzen bei 1:04 lauten "Loch Ness Hamster" und "Mega Baboon". Das kleinste der Herzen hat keine Beschriftung.
  • Entgegen des Wissens des Medics können menschliche Rippen nachwachsen, wenn sie richtig gekürzt wurden.
  • Bei 2:28 kann ein Pyro gesehen werden, der in seiner Demütigungs-Pose wegrennt und schnell im schwarzen Rauch verschwindet.
  • Zu Beginn, als der Demoman vor dem BLU Soldier in einem Rollstühl flieht, trägt er einen Verband über einen Teil seines Kopfes und eine Augenklappe darüber. Später, als der Demoman vom Medic geheilt wird, reißt er den Verband mit der Augenklappe weg und eine weitere Augenklappe kommt zum Vorschein.
    • Gleichzeitig kann in derselben Szene gesehen werden, wie der Haftbombenwerfer auf dem Schoß des Demomans liegt. In der zweiten Szene auf dem Schlachtfeld wurde der Haftbombenwerfer durch den Granatenwerfer ausgetauscht. Nach der Explosion, durch die der Demoman aus seinem Rollstuhl katapultiert wurde, landet vor ihm komischerweise der Haftbombenwerfer.
  • Der Notarzt nutzt das Geräusch der Medi Gun.
  • Obwohl der Heavy eine Überladung hat, glüht seine Waffe nicht in der Teamfarbe, wie es eigentlicht normalerweise passiert.
  • Als der Heavy einen Soldier tötet, schießt er auf weitere Gegner, die der Zuschauer nicht sehen kann. Der Medic posiert mit der Meet the Medic Verspottung. Der Heilungsstrahl wird nicht länger angezeigt, obwohl der Heavy immer noch eine Überladung hat.
  • Während sich der Heavy hinter einem Felsen versteckt, tragen die Soldiers verschiedene Hüte wie beispielsweise die Soldatenfreuden, der Edelstahltopf, der Lumbricus-Helm und der Kaufbeleg.
    • Auch, als der Heavy auf den Kopf des Soldiers tritt kann man sehen, wie der Soldier die Gepanzerte Autorität trägt, die mit dem Über Update veröffentlicht wird.
  • In der Abschlussszene klimpert der Engineer "A Little Heart to Heart". Neben ihm ist eine Ciggy Stop Automat, ähnlich wie der im Der Spy stellt sich vor Video.
  • Im Warteraum liest der Pyro ein Magazin namens "MAN MAN", das den RED Spy und Scout auf dem Cover hat und The Insult That Made a "Jarate Master" Out of Sniper auf der Rückseite.
  • Seit dem 17. Juni 2011 Patch fliegt manchmal eine Taube aus dem zerstörten Scout. Dies deutete auf die Tatsache hin, dass Archimedes, nach der Operation des Scouts, in ihm vergessen wurde.
  • Im Source Filmmaker Einführungsvideo wurde aufgedeckt, dass die Krankenhaus Schlachtszene eine modifizierte Version von Badwater Basin ist.
  • In einigen durchgesickerten Entwicklerdateien des Source Filmmakers können einige Standbilder einer alten Version des "Der Medic stellt sich vor" Videos gefunden werden, in denen ein verletzter Scout, Soldier, Demoman und Heavy gesehen werden kann.
    • Zudem können Entwürfe der Endszene in den Entwicklerdateien gefunden werden.


Outtakes

Am 11. Juli 2011 wurden mehrere Outtake-Videos des Der Medic stellt sich vor-Videos auf der offiziellen TF2 Webseite veröffentlicht.[4]

Don't You Die On Me! My Darkest Moment
Kill Me Making Gods


Sonstiges

  • Das Krankenhaus, das im versteckten Bild zu sehen ist, stellt das Pacific Medical Center im Beacon Hill-Viertel von Seattle, Washington; nahe dem Hauptsitz von Valve.
  • Eine mysteriöse Frau, vermutlich Miss Pauling kann bei 0:56 und 1:22 im Fenster gesehen werden.
  • Bei 1:03 kann der gesamte Inhalt des Kühlschranks gesehen werden: drei Herzen (eins hiervon das Herz des "Loch Ness Hamster" ein anderes ohne Bezeichnung, und eins eines "Mega Baboon", welches der Medic auch als zweites Herz für den Heavy verwendet), ein Sandvich, drei Flaschen Red Shed Bier, ein lebender Kopf eines Spy von Team BLU, eine Batterie für den Kopf, und ein Aschenbecher für seine Zigaretten.
  • Während der Gesamten Behandlung des Heavy ist ein Röntgenbild seines Körpers im Hintergrund, welches eine Bombe in ihm zeigt, zu sehen. Die entnommene Bombe kann in einem Eimer hinter dem Medic zu sehen. Es ist dieselbe Bombe, die auch auf dem "Meet the Medic"-Titelbild zu sehen ist.
  • Obwohl der Notarzt im Spiel nicht in der Lage ist, Unbesiegbarkeit zu geben, kann der Medic den Heavy im Video mithilfe einer Überladung unbesiegbar machen. Der vierte Tag des Über Updates erklärt, dass der erste Übercharge, der im Video zu sehen ist, die Unbesiegbarkeitsfunktion der Medigun permantent kurzgeschlossen hat.
  • Im Wartezimmer am Ende des Videos, sieht man, wie der Pyro ein Magazin liest. Auf dessen Rückseite ist Die Beleidigung, durch die der Sniper zum "Jarate Meister" wurde zu sehen.
  • Kurze Zeit vor dem Über Update flogen Tauben aus Scouts heraus, wenn sie getötet wurden. Dies ließ den Abschlussgag des Videos erahnen, in dem Archimedes nach der Operation in der Brust des Scout vergessen wurde.
  • Eine der Tauben teilt sich ihren Namen mit "Archimedes", einem griechischen Mathematiker, Physiker, Ingenieur, Erfinder und Astronom.
  • Die Minigun des Heavy kann in einigen Aufnahmen des Operationssaals auf einer Tragbahre gesehen werden.
  • Die Überdosis des Medics ist unter dem Eimer mit der entnommenen Bombe zu sehen.
  • Hinter dem Heavy ist kann man ein Herzüberwachunsgerät arbeiten sehen. Als sein Herz zerstört wird, wird die Linie auf dem Monitor flach. Als es das nächste mal zu sehen ist, als der Medic das neue Herz belebt, zeigt es wieder die alte Anzeige.
  • Als der Demoman vor den Soldiern in der ersten Schlachtfelds-Szene flüchtet, sieht man seinen Haftbombenwerfer als seine einzige sichtbare Waffe auf seinem Schoß liegen. In der zweiten Schlachtfelds-Szene ersetzt ihn der Granatwerfer. Nach der Explosion, die ihn aus dem Rollstuhl wirft, ist die Waffe, die vor ihm landet, mysteriöser Weise der Haftbombenwerfer anstatt des Granatwerfer, den er gerade noch gehalten hatte.
  • Als der Demoman in einem Rollstuhl vor den blauen Soldiers flüchtet, hat er einen Verband um den oberen Teil seines Kopfes, mit einer Augenklappe über dem Verband. Später, als der Demoman vom Medic geheilt wird, reißt er den Verband samt Augenklappe ab und offenbart eine weitere Augenklappe unter dem Verband.
  • Bei 3:24 kann man eine Rakete sehen, die vom unbesiegbaren Heavy abprallt. Im Spiel allerdings prallen Raketen nicht ab, sie explodieren einfach, ohne dem unbesiegbaren Ziel schaden zuzufügen.
  • Obwohl der Medic etwas anderes behauptet, können menschliche Rippen nachwachsen, wenn sie richtig gekürzt werden.
  • Der Notarzt verwendet die Sounds der Medigun.
  • In der Nahaufnahme des Demoman, der unter der Beobachtung des Medic vor den Soldiern flüchtet, fehlen Engineer und Sniper, die sich hinter einem Felsen im Hintergrund versteckten.


Galerie


Zugehöriger Merchandise

Siehe auch

Externe Links

References

  1. "Back from Valve" (Englisch) on Steam Users' Forums, Political Gamer (Englisch) , posted March 22, 2011. Accessed June 18, 2011.
  2. "(Englisch) Videogame.it Valve HQ Article posted April 1, 2011. Accessed June 20, 2011.
  3. "The Über Update, Day One" (Englisch), TF2 Team, TF2 Official Blog, posted June 20, 2011. Accessed June 21, 2011.
  4. http://tf2.com/post.php?id=5816