Badlands

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Badlands
Badlands2.png
Grundlegende Information
Typ Kontrollpunkte
Dateiname: cp_badlands
Entwickler: Valve
Karten-Info
Umgebung: Wüste
Situation: Staubig, bewölkt
Kartenelemente
Healthico.png Gesundheitspakete: Smallhealth.png ×14   •   Mediumhealth.png ×4
Ammoico.png Munitionspakete: Smallammo.png ×20   •   Mediumammo.png ×2
Kartenfotos
Menu photos cp badlands.png
Kartenübersicht
Badlands (Control Point) overview.png
Es gibt von Badlands mehrere Versionen, inklusive Arena und King of the Hill.

Allgemeine Beschreibung

CP_Badlands ist ein Remake der Map CTF_Badlands aus Team Fortress Classic. Viele Aspekte der Map wurden verändert und der Maptyp wurde von CTF (Capture the Flag) auf CP (Kontrollpunkte) umgestellt. Sie besteht aus einer Basis für jedes Team, einem offen zugänglichem, zweiten Kontrollpunkte für jedes Team auf einem Hügel sowie einem Kontrollpunkte auf einer zentral gelegenen Brücke.

Einleitungsvideo

Ziel

Das Ziel bei Badlands ist es, alle fünf Kontrollpunkte einzunehmen. Am Anfang jeder Runde sind die primären und sekundären Kontrollpunkte jedes Teams gesichert, und werden erst entsichert wenn ein Team den mittleren Kontrollpunkt gesichert hat.

Standorte

Kontrollpunkt 3

Mittlerer Kontrollpunkt von Badlands

Der mittlere Kontrollpunkte ist auf der Brücke positioniert, welche die Map in zwei Gebiete aufteilt.

Interessante Plätze bei Kontrollpunkte 3
  • Eingänge: Jedes Team hat 3 Wege zur Verfügung, um zur Brücke zu gelangen: Die beiden Durchgänge des Gebäudes sowie die Rampen an den Enden der Brücke.
  • Unterhalb der Brücke: Jedes Team hat zudem die Möglichkeit, unterhalb der Brücke auf diese hochzulaufen.
  • Eisenbahnwagons: Auf der Brücke befinden sich Wagons, die zur Deckung genutzt werden können. Darüber hinaus sind auf den Wagons selber Kisten positioniert, auf denen jede Klasse hinaufspringen kann.
  • Fenster: Es ist ein Fenster und ein Balkon auf beiden Seiten der Brücke vorhanden, welche gut von Snipers genutzt werden können.
  • Pfosten: Es gibt auf beiden Seiten der Brücke pfostenförmige Felsen, was ein hin- und herspringen von der Brücke zum Balkon neben dem Fenster und zurück erlaubt.

Kontrollpunkte 2 & 4

Sekundärer Kontrollpunkt von Badlands

Die beiden sekundären Kontrollpunkte befinden sich beide auf einem Hügel, der am leichtesten von den Eisenbahnwagons aus zu erreichen ist (der Weg durch die Gebäude ist länger, schützt aber einen vor Kopfschüssen von Snipern).

Interessante Plätze bei den Kontrollpunkten 2 & 4
  • Eingänge vom mittleren Kontrollpunkt aus: Der sekundäre Kontrollpunkt kann über den offenen Weg von den Wagons aus, durch die Passage innerhalb der Gebäude an der Brücke, oder auf dem tiefsten Weg unterhalb der Brücke erreicht werden.
  • Terrasse: Auf der Spitze der Hügel befindet sich eine Terrasse. Auf dieser befindet sich ein Medipack, außerdem ist es der einzige Ort auf der Spitze an dem Engineers etwas errichten können.
  • Felsvorsprung: Wenn man von den Wagons aus zum Hügel läuft, befindet sich rechts ein Felsvorsprung, über den Klassen wie der Scout, der Soldier oder der Demoman leicht auf die Spitze des Hügels gelangen können.

Kontrollpunkte 1 & 5

Der letzte Kontrollpunkt von Badlands

Die beiden finalen Kontrollpunkte befinden sich jeweils in den Gebäudekomplexen an den Enden der Map.

Interessante Plätze bei den Kontrollpunkten 1 & 5
  • Eingänge vom sekundärem Kontrollpunkt aus: Insgesamt gibt es vier Wege, um vom sekundären Punkt aus zum finalen Kontrollpunkt zu gelangen: jeweils zwei Eingänge vorne und an der Seite beim Gebäude des Kontrollpunktes, sowie ein frei leigender Durchgang in der zweiten Etage des Gebäudes, der leicht von der Spitze des Hügels erreicht werden kann. Der am höchsten gelegene Eingang, welche von Boxen abgedeckt ist, kann nur von einem Scout, einem Soldier oder einem Demoman erreicht werden.
  • Atrium: Die beiden ersten genannten Eingängen führen zu einem Atrium, welcher direkt zum finalen Kontrollpunkt führt. Wenn man den Haupteingang durchquert hat, befindet sich links eine Treppe, welche raus aus dem Gebäude zu den Battlements führt. Zudem befinden sich hier Objekte, hinter denen Man Deckung suchen kann.
  • Battlements: Die beiden im oberen Bereich gelegenen Eingänge führen zu den Battlements, zudem führen sie einen durch einige Treppen zum finalen Kontrollpunkt. Bei dem befinden sich auf beiden Seiten eine Erhöhung, von der aus man den Kontrollpunkt sehen kann.
  • Battlements Ausgang: Es gibt außerdem eine Öffnung die als einseitiger Durchgang hinaus aus den Battlements dient. Es ist jedoch möglich für die Scout-, Soldier- und Demomanklasse, dort hinzugelangen.