Medic Kampfverhalten

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Komm hier rüber, ich verspreche dir, ich heile dich!
Der Medic mit dem idealen Köder
Klasse Strategie
Medic.png
Medic
vs Scout.png
Scout
Bei der Unterstützung ihres Teams wird ein feindlicher Scout sie als sein erstes Ziel betrachten. Seine Beweglichkeit erlaubt es ihm eure Front zu überqueren und sie mit wenigen Schüssen seiner Scattergun zu töten. Weichen sie seinen Geschossen aus und erregen sie die Aufmerksamkeit ihrer Teamkollegen, so dass diese ihnen zur Hilfe eilen können. Falls der Scout sie einholen sollte, laufen sie rückwärts und feuern sie mit ihrem Spritzen-MG auf ihn; seine Geschwindigkeit wird das Treffen mit ihrer Nahkampfwaffe erschweren. Versuchen sie ihn mit ihren Geschossen wegzulocken.
Medic.png
Medic
vs Soldier.png
Soldier
Obwohl ein Soldier nicht so beweglich ist wie ein Scout, so kann er trotzdem durch Raketensprünge ihre Teamkollegen umgehen und sie anvisieren. In der Luft hat er eine freie Aussicht auf das Schlachtfeld und wird sie mit seinen Raketen bombadieren. Stehen sie in der Nähe ihres zuverlässigen Partners, wie zum Beispiel einem Heavy, um den Soldier davon abzubringen sie ins Visier zu nehmen. Suchen sie ein geeignetes Versteck, während sie ihre Teamkollegen heilen, um sich selbst vor den Raketen zu schützen. Sie haben nur eine sehr geringe Chance einen Soldier in einem eins-gegen-eins Kampf zu besiegen, also feuern sie mit ihrem Spritzen-MG auf ihn während sie sich zurückziehen, sofern kein Teamkollege in der Nähe stehen sollte.
Medic.png
Medic
vs Pyro.png
Pyro
Bei einem Gefecht mit einem Pyro sollten sie sich weiter weg von ihrem Patienten in Sicherheit begeben, da das Feuer durch ihre Teamkollegen passieren und auch sie in Brand stecken kann. Sollte ein Pyro mehrere ihrer Teamkollegen in Brand stecken, dann verteilen sie ihre Heilung, damit sie das Feuer schnell löschen können. In einem offenen Gelände sollte ihr Partner ohne große Schwierigkeiten den Pyro, noch bevor ihr euch in seiner Reichweite befindet, ausschalten können. Folglich wird ein Pyro, sofern er euch ausschalten möchte, versuchen sie aus dem Hinterhalt zu überfallen. Sie werden vermutlich dabei sterben, falls der gegnerische Pyro ihnen und ihrem Partner zu nah kommt. Bei einem Zweikampf sollten sie, während sie dem Pyro rückwärts entkommen, ihn mit ihrem Spritzen-MG angreifen und nach einem Medkit Ausschau halten, um das Feuer zu löschen. Das Zurückziehen sollte ihnen leichter fallen, da der Pyro langsamer ist als sie. Ihre natürliche Gesundheitsregeneration hebt etwas den Schaden des Feuers auf, trotzdem verursacht das Feuer mehr Schaden als sie es regenerieren können.

Während ihrer Überladung kann der Pyro seinen Kompressionsdruck benutzen um sie neu zu positionieren, auch während ihrer Unverwundbarkeit. Die Trennung von ihnen und ihres Patienten trennt ebenfalls die Verbindung ihrer Überladung und lässt ihren Patienten vollkommen verwundbar zurück. Deshalb sollten ihre Teamkollegen jeglichen Pyro in der Nähe ausschalten bevor sie ihre Überladung benutzen.

Medic.png
Medic
vs Demoman.png
Demoman
Die explosiven Waffen des Demoman's sind dazu fähig sie und ihren Patienten gleichzeitig zu schaden. Wenn ihr einem Demoman gegenübertretet, dann sollten sie einen gewissen Abstand zu ihrem Patienten halten um den Schaden der Explosionen zu minimieren. Im offenen Gelände kann ein Demoman mit seinen Haftbombensprüngen eure Teamkollegen umgehen und euch von oben angreifen. In dieser Situation sollten sie seinen Geschossen ausweichen und ihrem Patienten den Feind überlassen. In einem Zweikampf sollten sie ihrem Gegner näher herantreten, so dass sie ihm das zielen erschweren und er sich mit seinen eigenen Waffen selber Schaden zufügt.
Medic.png
Medic
vs Heavy.png
Heavy
Falls sie einem gegnerischen Heavy begegnen und sie nicht von einem Partner begleitet werden, dann sollten sie lieber die Flucht ergreifen. Ihre Fähigkeit zu heilen sollte ihrem Patient den gewissen Vorteil gewähren um einen einzelnen Heavy zu besiegen. Nutzen sie ihre Teamkollegen als Deckung gegen die Minigun. Sollte der Heavy ihren Patienten außer Gefecht setzen, dann schiessen sie ihn mit ihrem Spritzen-MG ab während sie die Flucht ergreifen. Versuchen sie ihn nicht aus der Nähe anzugreifen, außer er ist unaufmerksam. Sie mögen zwar schnell sein, aber noch lange nicht so beweglich wie ein Scout.
Medic.png
Medic
vs Engineer.png
Engineer
In einem Zweikampf ist ein Engineer ein ziemlich gleichmäßiger Feind. Halten sie eine mittlere Distanz um den Schaden seiner Shotgun zu reduzieren und bemühen sie sich nicht ihm zu folgen, denn seine Sentry Gun könnte in der Nähe stehen. Sie sollten niemals in einer Position stehen wo sie innerhalb der Reichweite der Sentry Gun sind, außer sie haben einen Patienten bei sich. Ihr Spritzen-MG ist zwar in der Lage aus weiter Entfernung eine Sentry Gun zu zestören, allerdings wird dies einige Sekunden Zeit und Konzentration beim Zielen benötigen. Sollte in diesem Fall der Engineer seine Sentry Gun bewachen, dann sollten sie sich lieber die Hilfe ihrer Teamkollegen holen.

Ihre standard Überladung ist eines der mächtigsten Werkzeuge um eine gegnerische Sentry Gun auszuschalten und der Grund warum sie ein gefährlicher Mitstreiter für ihn sind. Sollte ihr Team Probleme mit einer gegnerischen Sentry Gun haben, dann setzen sie ihre Überladung auf eine offensive Klasse ein, damit er diese dann zestören kann.

Medic.png
Medic
vs Medic.png
Medic
Sie werden nur in seltenen Fällen einen gegnerischen Medic angreifen, es sei denn er wird von einem Patienten begleitet. In solchen Fällen sollten sie in Deckung bleiben und ihren Partner weiter heilen während er sich um den Feind kümmert. Ihr Spritzen-MG ist weniger behilflich als ihre Fähigkeit ihren Patienten zu heilen. Sobald der feindliche Medic ausgeschaltet wurde ist der Feind leichte Beute. Falls ihre eigenen Teamkollegen besiegt werden, dann sollten sie lieber die Flucht ergreifen um nicht den Fortschritt der Überladung zu verlieren.

In einem Zweikampf gegen einen anderen Medic sollten sie versuchen die feindlichen Nadeln sowie seine Nahkampftreffer auszuweichen und stattdessen ihre eigenen Treffer landen. Ein Medic, der die Blutsauger benutzt, ist in der Lage sich selber in einem Kampf zu heilen, was einen enormen Vorteil bietet.

Medic.png
Medic
vs Sniper.png
Sniper
Sie sind eines der wichtigsten Ziele für einen Sniper. Er kann sie mit einem einzelnen Kopfschuss oder mit einem voll aufgeladenen Körpertreffer töten, darum sollten sie immer versuchen ihren Schüssen auszuweichen und offene Gelände, die den Snipern eine gute Aussicht auf sie bietet, meiden. Bitten sie ihren Patienten darum, den Sniper anzugreifen um ihn davon abzuhalten einen gezielten Schuss auf sie auszurichten. Scheuen sie sich nicht davor in Deckung zu gehen, wenn sie ins Ziel genommen werden. Der feindliche Sniper ist leichte Beute, selbst für sie, sobald sie oder ihre Teamkollegen sich ihm genähert haben. In einem Zweikampf haben ihre Waffen eine stärkere Schlagkraft auf kurze Distanz als seine.
Medic.png
Medic
vs Spy.png
Spy
Ihre Fähigkeit zu heilen und Überladungen zu verteilen macht sie zum ersten Ziel für jeglichen Spy, insbesondere während sie eine Sturmklasse, wie den Heavy oder den Soldier, heilen. Ihre Medigun funktioniert auch dann, wenn sie sich ihrem Patienten nicht zuwenden. Darum sollten sie sich ständig umdrehen um zu überprüfen, ob sich etwas Verdächtiges hinter ihnen befindet. Sobald sie sich sicher sind, dass ein "Teamkollege" ein Spy ist, töten sie ihn entweder selber oder rufen sie nach Hilfe. Ein ungeschützter Spy ist leichte Beute für ihren Partner. In einem Zweikampf haben sie den Vorteil, dass ihre Waffen bei jeglicher Distanz mehr Schaden anrichten als seine.


Siehe auch