Otorhinolaryngologie-Spiegel

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Dreh den Kopf und huste!
Der Medic

Der Otorhinolaryngologie-Spiegel ist ein kosmetischer Gegenstand für den Medic. Er erscheint als stereotypischer Stirnspiegel, der an der Stirn des Medic befestigt ist.

Dieser Gegenstand wird in der echten Qualität erhalten wenn eine RED Medic Actionfigur gekauft wird.

Update-Verlauf

13. August 2009 Patch (Klassenloses Update)

  • Der Otorhinolaryngologie-Spiegel wurde dem Spiel hinzugefügt.

30. September 2010 Patch (Mann-Conomy Update)

  • [Undokumentiert] Fügte eine von der Community erstellte Beschreibung für den Hut hinzu.
  • [Undokumentiert] Dieser Hut kann nun in ungewöhnlicher Qualität entpackt werden.

5. Juni 2013 Patch

  • [Undokumentiert] Veröffentlichung der NECA Actionfigur

11. Juni 2014 Patch

  • Fehler behoben: Verkleideter Spy trägt den Gegenstand nicht richtig.

Anmerkung

Sonstiges

  • Die Otorhinolaryngologie beschäftigt sich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde.
  • Bevor die Stiftlampen erfunden wurden, nutzte man diese Spiegel, um das Licht an Stellen zu konzentrieren, während die Hände frei sind. Der Spiegel wurde dabei um den Kopf des Doktors gespannt, während dieser durch das Loch in der Mitte schaute. Eine Lampe wurde in der Nähe des Patienten aufgestellt, welche dann auf den Spiegel zeigte, der wiederum das Licht auf die beobachtete Stelle reflektierte. Das reflektierte Licht half dem Mediziner verschiedene Strukturen genauer zu beobachten, wie beispielsweise die Mundhöhle, Mundrachen und die vorderen Nasenlöcher. Der Spiel-Medic folgt aber dem (falschen) Pop-Kultur-Trend, wobei diese in der Mitte der Stirn ohne Gucklöcher getragen wurden.

Siehe auch