Soldier Kampfverhalten

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Klasse Strategie
Soldier.png
Soldier
vs Scout.png
Scout
Als Gegner ist der Scout nicht so einschüchternd, wie es vielleicht scheint. Seine Scattergun ist in unmittelbarer Nähe am effektivsten, dazu muss er jedoch auch nahe beim Soldier sein - die perfekte Gelegenheit, um den Scout zu treffen. In unmittelbarer Nähe ist es am wahrscheinlichsten, dass die Raketen treffen, oder zumindest durch ihren Explosionsradius den Scout schwächen. Sie können außerdem Ihre Raketen dazu verwenden, den Scout zu 'juggeln', um ihm dann den Rest zu geben. Wenn Sie gerade dabei sind, Ihren Raketenwerfer nachzuladen und der Scout auf Sie zurast, ist es empfehlenswert, schnell zur Schrotflinte zu wechseln. Versuchen nicht, den Scout im Nahkampf zu bekämpfen, da er schneller zuschlagen und ausweichen kann.
Soldier.png
Soldier
vs Soldier.png
Soldier
Wenn es zu einem Kampf mit einem anderem Soldier kommt, ist es am besten, ihn so schnell wie möglich zu 'juggeln', anstatt die eigenen Raketen zu verschwenden und gegnerischen Raketen auszuweichen. Ein Medic hinter Ihnen kann die Balance in solchen Kämpfen kippen. Es ist außerdem ratsam, einen gegnerischen Soldier anzugreifen, während dieser nachlädt (dies passiert normalerweise, wenn man nach dem Gegner schießt bis das Magazin leer ist), um ihn dann den Gnadenstoß zu versetzen (beachten Sie aber, dass erfahrene Spieler zu ihrer Schrotflinte wechseln werden anstatt nachzuladen).
Soldier.png
Soldier
vs Pyro.png
Pyro
Wenn Sie einen Pyro begegnen, ist zu beachten, dass er in Ihrer unmittelbarer Nähe sein muss, damit er seinen Flammenwerfer einsetzen kann - die beste Vorraussetzung, um ihn zu 'juggeln' oder ihn normal mit Raketen anzugreifen. Wenn Sie von einem Pyro überrascht werden: drehen Sie sich um und besiegen Sie ihn so schnell Sie können. Laufen Sie danach so schnell wie möglich ins Wasser, zu einem Dispenser oder einem Healthpack, um das Feuer zu löschen. Bleiben Sie nicht zu lange in unmittelbarer Nähe beim Pyro, da Sie nicht dieselbe Gesundheit habem wie ein Heavy.
Soldier.png
Soldier
vs Demoman.png
Demoman
Ein Demoman ist eine echte Gefahr, da er gut ausweichen kann und Sie mit einer Salve von Granaten außer Gefecht setzen kann. Ihre langsame Laufgeschwindigkeit macht Sie zudem zu einem Ziel für Haftbomben. In einem Kampf Mann gegen Mann ist es am besten, einen gewissen Abstand zum Demoman einzuhalten, damit man seinen Granaten ausweichen kann, während man versucht, ihn zu 'juggeln'. Wenn er sich hinter einer Linie aus Haftbomben versteckt, schießen auf die Mitte der Linie, um die Bomben wegfliegen zu lassen. Wenn Sie das nicht können, versuch en Sie einen Raketensprung auszuführen, um die Linie zu überqueren.
Soldier.png
Soldier
vs Heavy.png
Heavy
Der Heavy ist ein gefährlicher Gegner und sollte idealerweise so schnell wie möglich besiegt werden sollte. Glücklicherweise kann nicht einmal die 300 HP eines Heavy einer Salve von Raketen standhalten. Es ist ratsam einen Heavy auszuschalten, wenn er Sie noch nicht bemerkt hat und damit noch nicht seine Minigun in Betrieb hat. Es sind vier Raketen nötig, um einen Heavy zu besiegen, jedoch kann diese Zahl geringer sein, falls bei den Treffern einer oder mehrere Kritische Treffer sind.

Wenn der Heavy von einem Medic begleitet wird, verkompliziert dies die ganze Sache. Zuerst sollten Sie den Medic ausschalten, wodurch der Heavy leichter zu besiegen sein wird. Es hilft, wenn ein paar deiner Teamkameraden einen Teil des Schadens absorbieren können. Wenn der Medic eine Überladung aktiviert, geben Sie nicht gleich die Hoffnung auf! Wenn man genau genug zielt und den Medic trifft, fliegt dieser weit genug weg, damit die Überladung abgebrochen wird.

Soldier.png
Soldier
vs Engineer.png
Engineer
Als ein Soldier einer der besten Klassen, um gegnerische Sentry Guns zu zerstören. Um eine Sentry als Soldier zu zerstören, sollten Sie am besten den Boden/die Wand/die Decke direkt neben der Sentry beschießen, aber nicht in den Sichtbereich der Sentry selbst geraten. Wenn Gebietsschaden nicht möglich ist, sollten Sie immer zwischen Ihrem Versteck vor der Sentry hin und her laufen, um Raketen abzufeuern. Auf diese Weise sollte die Sentry Gun schnell zerstört sein. Der Gebietsschaden sollte hoffentlich auch den Engineer außer Gefecht setzen, was es Ihnen erlaubt die Sentry Gun, da nun keiner mehr zum Reparieren da ist, endgültig zu zerstören.

Es ist immer hilfreich in solchen Situationen einen Medic hinter sich zu haben, und eine gut abgestimmte Überladung macht die ganze Sache sehr viel leichter. Wenn Sie einem Engineer allein, also ohne Sentry Gun, antreffen sollten, schießen Siw mit Ihren Raketen auf ihn, während seinen seinen Schüssen ausweichen, um ihn schnell zu besiegen.

Soldier.png
Soldier
vs Medic.png
Medic
Ein Medic sollte keine große Bedrohung an sich sein. Seine Waffen sind auf mittlerer oder großer Entfernung nicht sehr effektiv, Ihre Raketen dagegen sind es sehr wohl. Die geringen HP des Medic sollten es erlauben, ihn schnell auszuschalten. Wenn der Medic einen gegnerischen Teamkollegen heilt, ist er eine noch größere, wenn auch indirekte Bedrohung. Es sollte zuerst der Medic und dann erst sein Partner besiegt werden.
Soldier.png
Soldier
vs Sniper.png
Sniper
Auf große Distanz macht Sie Ihre langsame Laufgeschwindigkeit zu einem erstklassigen Ziel für einen Kopfschuss. Versuchen Sie Gebiete zu umgehen, die einen 'Sniperpunkt' an den Wänden haben. Wenn es keine alternativen Wege gibt, zwingem Sie den Sniper dazu, sich zu verstecken, indem Sie auf ihn schießen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit schnell, das Gebiet zu durchqueren. Wenn Sie Glück haben, versetzen Sie einem sogar damit den Gnadenstoß, oder triffen ihn zumindest mit dem Gebietsschaden der Raketen.
Soldier.png
Soldier
vs Spy.png
Spy
Deine langsame Laufgeschwindigkeit, sowie die Gefahr, die durch Ihre Raketenwerfer ausgeht, machen Sie zu einem bevorzugtem Ziel für einen Spy. Mit seinem Messer kann er Ihnen in den Rücken fallen. Halten Sie die Augen offen, da Spies jederzeit zuschlagen können. Es lohnt sich, ein Spy checking mit den eigenen Raketen durchzuführen, da es nur eine Rakete benötigt, um einen verkleideten Spy zu besiegen. Wenn Sie einen ungetarten Spy sehen, versuchen Sie so nah wie möglich an ihn heranzukommen und feuern dann Ihre Raketen ab, um ihn zu 'juggeln'. Wenn Ihnen der Präsenz eines getarnten Spy bewusst ist, schießen eine Rakete auf ihn. Selbst wenn Sie ihn wegen seiner Unsichtbarkeit nicht getroffen haben, sollte der Gebietsschaden ihn dennoch treffen.


Siehe auch