Anti-Soldier Strategie

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Dammit Boys.
Oi, lend us yer shovel, so I can dig yer grave!
The Sniper

Der Soldier ist eine sperrige Klasse, die auf fast jede Art gespielt werden kann, und viel Schaden verursacht und aushalten kann. Der Soldier läuft langsam, ist aber für seine weiten Raketensprünge bekannt, welche es ihn erlauben, schnell an verschiedene Kartenpunkte zu kommen. Er ist am effektivsten auf kurze Entfernungen und von hohen Punkten aus, denn von dort kann er Explosionsschaden an alle Gegner die er sieht mit seinem Raketenwerfer verteilen. Der Soldier hat eine Vielzahl von verschiedenen Ausrüstungen, welche es ihn erlauben seine offensiven oder defensiven Fähigkeiten auszubauen. Der Buff-Banner wird ihm und seinen Teammitgliedern mehr Offensivkraft geben. Auch wenn der Soldier wenige ausnutzbare Schwächen hat, ist er nicht ein unbesiegbarer Alleskönner; Beispiel: der Scout ist schneller, und der Demoman und der Heavy verursachen mehr Schaden.

Generell

Attribute Anti-Soldier Strategie
Soldier emblem RED.png Rolle
  • Wegen seiner flexiblen Spielweise kann der Soldier verschiedene Aufgaben übernehmen, er kann die gegnerische Basis angreifen, das eigene Geheimmaterial beschützen, den Kontrollpunkt verteidigen, oder wichtige Gegner ausschalten.
  • Was auch immer sie machen, seien sie immer darauf vorbereitet auf einen Soldier zu treffen.
Leaderboard class medic.png Gesundheit
  • Der Soldier hat eine relativ hohe Gesundheit, dies erlaubt ihm für lange Zeit zu kämpfen.
Leaderboard class scout.png Geschwindigkeit
  • Die Geschwindigkeit eines Soldiers ist niedrig. Jedoch kann er mit Raketensprüngen, dem Equalizer, oder der Erzieherische Maßnahme schnell einen Geschwindigkeitsschub erhalten. Halten sie den Soldier am Boden um ihn einfacher treffen zu können.
Leaderboard class soldier.png Schaden
  • Die Raketen eines Soldiers machen viel Schaden, aber auf großen Entfernungen, sind sie leicht auszurechnen, und sie können ihnen leicht ausweichen.

Waffen

Hauptartikel: Waffen des Soldiers

Primär

Waffen Anti-Soldier Strategie
Rocket Launcher
Raketenwerfer
  • Während die Raketen eher langsam fliegen, wird der Soldier meist auf ihre Füße zielen, um sie mit dem vollen Explosionsschaden zu treffen. Sie sollten daher eine höhere Position einnehmen, und die Distanz halten, was es ihm erschweren wird sie zu treffen.
  • Zusätzlich hat der Raketenwerfer ein kleines Magazin und das Nachladen dauert lange; wenn ein Soldier seine Schüße daneben setzt, ist er danach sehr anfällig.
Direct Hit
Direktschlag
  • Raketen vom Direktschlag sind um einiges schneller, und können schwächere Klassen auf naher Distanz sofort töten. Jedoch ist der Explosionsradius sehr gering dieser Raketen. Bleiben sie auf einer Distanz wo sie genug Zeit haben zum ausweichen.
  • Wenn sie durch eine Rakete in die Luft geschleudert werden, versuchen sie in der Luft auszuweichen, um keinen mini-kritischen Treffer auch Treffer in der Luft genannt zu bekommen.
Black Box
Blackbox
  • Die Black Box heilt den Soldier für jeden gegnerischen Treffer, dies erlaubt es ihm lange Zeit gegen seine Gegner zu kämpfen. Jedoch hat er ein reduziertes Magazin, und ist nach nur 3 Schuß angreifbar.
  • Anstatt gegenseitig Schläge auszutauschen sollten sie den Soldier schnell ausschalten, bevor er sich von dem erlittenen Schaden erholen kann.
Rocket Jumper
Raketenspringer
  • Auch wenn der Raketen-Springer keinen praktischen Nutzen hat, wird er von manchen Spielern genutzt um schnell von einem Punkt zum anderen zu kommen. Denken sie daran das der Raketen-Springer ihnen keinen Schaden verursachen wird. Passen Sie aber auf, dass der Gegner sich nicht schnell zu ihnen herüberschießt, um sie mit dem Luftschlag auszuschalten.
Liberty Launcher
Freiheitswerfer
  • Der Freiheitswerfer hat den normalen Explosionsradius aber eine schnellere Geschwindigkeit der Raketen, als beim normalen Raketenwerfer.
  • Während das Ausweichen schwieriger wird, verursachen die Raketen weniger Schaden; versuchen Sie trotzdem, sich nicht treffen zu lassen. Sie werden hinterher wahrscheinlich noch weitere Gegner bekäpfen müssen.
Cow Mangler 5000
Kuhmetzler 5000
  • Wenn der Soldier einen aufgeladenen Schuss abfeuern will, greifen sie ihn an; er wird während der Aufladungsphase sich nicht bewegen können, und sein gesamtes Magazin auf einmal leeren. Haben sie ihren Sound an; das Aufladegeräusch ist sehr eindeutig zu erkennen.
  • Während ein Soldier mit dem Kuhmetzler 5000 Gebäude deaktivieren kann, wird er nur reduzierten Schaden gegen sie machen, was es ihm nicht ermöglicht alleine ein Sentry-Nest auszuradieren. Beachten sie aber das in den 4 Sekunden das gesamte gegnerische Team, nicht der Soldier, sie in der Zeit töten kann, da sie ohne Schutz sind.
Original
Original
  • Außer einigen kleinen Änderungen, ist das Original auf die gleiche Art wie der Raketenwerfer zu nutzen.
Beggar's Bazooka
Bettler-Bazooka
  • Wenn Sie Glück haben, können Sie den Soldier unvorbereitet erwischen: wenn er keine Raketen geladen hat, schießen sie ihn von Ihnen weg, bevor er schießen kann. Er wird mit diesem Raketenwerfer nicht wirklich zielen können, also passen sie auf Raketen, die unverhofft kommen könnten, auf.
  • Ein Soldier mit des Bettlers Bazooka wird schnell keine Munition mehr haben. Wenn er fliet, um neue zu holen, ist Ihre Chance!

Sekundär

Waffen Anti-Soldier Strategie
Shotgun
Schrotflinte
  • Während die Schrotflinte nicht so stark wie der Raketenwerfer ist, kann sie dennoch auf kurze und mittlere Distanz viel Schaden verursachen. Ein Soldier wird diese Waffe meist nutzen wenn er keine Raketen mehr hat, oder sich nicht selbst durch Explosionsschaden schädigen will. In jedem Fall ist ein Soldier mit der Schrotflinte anfälliger für Angriffe, als wenn er den Raketenwerfer trägt.
Gunboats
Raketenstiefel
  • Ein Soldier mit den Raketenstiefeln wird weniger Schaden durch Raketensprünge nehmen, und daher höher gelegene Bereich schnell einnehmen. Ohne seine Schrotflinte ist der Soldier weniger effektiv im direkten Kampf. Jedoch kann er seinen Höhenvorteil durch viele Sprünge nutzen, um viele Raketen auf sie abzuschießen aus der Luft. Entweder nehmen sie höhere Positionen ein, oder versuchen sie ihn schnell auszuschalten.
Reserve Shooter
Reserveschießer
  • Der Reserveschießer verursacht bei Zielen in der Luft mini-kritischen Schaden, selbst wenn das Ziel nur springt wird dies zutreffen, daher springen sie nicht, und bleiben auf dem Boden. Wenn sie durch eine Rakete in die Luft geschleudert werden, weichen sie in der Luft zu einer Seite um dem Feuer auszuweichen, und wieder unbeschadet auf den Boden zu kommen.
  • Der Reserveschießer hat nur 4 Schuß im Magazin, und ist daher eine unzuverlässigere Wahl als die Schrotflinte.
Mantreads
Mannestreter
  • Ein Soldier mit den Mannestretern wird weniger von Waffen zurückgeworfen, was es ihn ermöglicht einfacher höher gelegene Bereiche zu halten.
  • Wie bei den Raketenstiefeln wird der Soldier keine sekundäre Waffe haben. Achten sie auf fliegende Soldier; Alternativ wird ein Soldier Raketen auf sie abfeuern, und vielleicht versuchen auf ihnen zu landen, um ihnen so seinen dreifachen Fallschaden hinzuzufügen.
Righteous Bison
Rechtschaffene Bison
  • Der Rechtsschaffene Bison macht zwar weniger Schaden als die Schrotflinte, aber kann mehrere Gegner auf mal durchdringen, und ist auf mittlere Distanz gut dazu geeignet Gegner zu schädigen. Vermeiden sie es in einem großen Pulk zu laufen, um die Wirksamkeit der Durchdringung seiner Waffe zu minimieren, und um auch nicht im Explosionsradius der Raketen eines Soldiers zu stehen. Da diese Waffe auf kurze Distanz nicht sehr gut ist, wird er meist von erhöhten Bereichen aus versuchen auf sie zu schießen. Nutzen sie den Umstand das diese Waffe sie nicht zurückwerfen wird. Vermeiden sie es außerdem wegzulaufen nachdem sie getroffen wurden; sie werden dadurch meist noch mehr Schaden nehmen.

  • Das Töten eines Soldiers wird seinen Banner-Effekt sofort beenden. Zielen sie zuerst auf ihn, wenn es möglich ist.
  • Die Teammitglieder eines Soldiers müssen in seiner Nähe für so einen Effekt sein. Nutzen sie dies aus, indem sie mit Explosionswaffen in die Menge schießen, Jarate werfen, oder die Projektile als Pyro reflektieren, um so maximalen Schaden gegen alle Gegner zu verursachen.
  • Soldiers werden sich oft zurückziehen, wenn sie einen Banner voll aufgeladen haben. Wenn sie so einen Soldier sehen, schalten sie ihn aus bevor er sein Team erreicht, und seinen jeweiligen Banner aktivieren kann.
  • Soldiers die ein Banner nutzen, haben keine Waffe für die mittlere Distanz. Nutzen sie dies um seinen Projektilen auszuweichen und ihn dauerhaft zu schädigen, und gehen sie auf die kurze Distanz wenn sie wollen das er sich selbst durch eine Rakete schädigen soll.
  • Achten sie darauf, welches Banner er nutzt, um sich auf die Situation einzustellen, sollte er sein Banner benutzen.


Waffen Anti-Soldier Strategie
Buff Banner
Buff-Banner
  • Nutzen sie die Deckung während der Buff-Banner aktiv ist. Selbst wenn dieser nur mini-kritische Treffer verursachen wird, kann dies ausreichen um ein unvorbereitetes Team auszuschalten.
  • Feuer und Blutungsschaden kann ebenso mini-kritischen Schaden verursachen, achten sie daher darauf nicht von so einem Effekt betroffen zu sein.
Battalion's Backup
Bataillonsbeistand
  • Dieser Buff wird jeden erlittenen Schaden um 35% reduzieren, und jeden kritischen Treffer in einen normalen umwandeln. Töten sie den Soldier schnell, um den vollen Schaden an seinen Teammitgliedern zu verursachen.
  • Achten sie darauf, ihre Sentry in Sicherheit zu bringen, da sie nicht viel gegen den Battalionsbeistand ausrichtne könnte.
Concheror
Eroberer
  • Halten sie Abstand wenn der gegnerische Soldier den Eroberer aktiviert, denn sonst wird er und sein Team sich heilen können, indem er ihnrem Team Schaden hinzufügt.
  • Ein gut organisiertes Team sollte sein Feuer auf jeweils immer ein Ziel konzentrieren, und wenn möglich natürlich den Soldier zuerst ausschalten, sollte dies nämlich nicht klappen, kann jedes einzelne gegnerische Teammitglied sich durch das Austeilen von Schaden selber heilen.

Nahkampf

Waffen Anti-Soldier Strategie
Item icon Shovel.png Item icon Frying Pan.png Item icon Saxxy.png Item icon Conscientious Objector.png


Schaufel / Bratpfanne / Saxxy / Kriegsdienstverweigerer

  • Weil der Soldier sehr langsam ist, sollte man keine Probleme haben, ihn im Nahkampf zu besiegen, man muss einfach rückwärts laufen und ihn schlagen. Wenn man dem Soldier nicht entkommen kann, z.B. wenn man ähnlich langsam ist, trickse den gegnerischen Soldier aus, indem du einen Vorstoß nach vorne machst und ihn so zuerst attackierst.
Equalizer
Equalizer
  • Ein Soldier, der den Equalizer auspackt, zeigt, dass er jetzt alles auf eine Karte setzt. Es zeigt auch, dass er wenig Gesundheit hat. Also laufen sie vor ihm weg und bekämpfen sie ihn mit der Schrotflinte.
Escape Plan
Fluchtplan
  • Ein Soldier mit dem Fluchtplan wird, sehr warscheinlich nachdem er ihn ausgepackt, hat ihnen den Rücken zu kehren und abhauen. Er wird vermutlich Jagd nach dem nächstbesten Medikit machen, allerdings ist er jetzt auch dem Tode geweiht; wechseln sie einfach zur Schrotflinte und schießen sie ihn ab, bevor er entkommt. 1-2 Schüsse sollten genügen.
Pain Train
Pain Train
  • Wenn sie einen Soldier mit dem Pain Train sehen, schießen sie mit Kugeln auf ihn, da er eine erhöhte Anfällgikeit für Kugeln hat, und achten sie auf ihren Kontrollpunkt da er einen Punkt nun doppelt so schnell einnehmen kann.
Half-Zatoichi
Halb-Zatoichi
  • Ein Soldier welcher das Halb-Zatoichi hervorholt, kann diese Waffe nicht eher wechseln, bis er jemanden getötet hat. Nutzen sie dies zu ihrem Vorteil, und bewegen sie sich außerhalb seiner Nahkampfreichweite und sie können ihn leicht ausschalten.
  • Seien sie vorsichtig wenn sie gegen einen Soldier kämpfen, der gerade ihr Teammitglied getötet hat, dies bedeutet nämlich das der Soldier volle Gesundheit haben wird, und seine Waffe wechseln kann.
  • Wenn sie ebenso ein Halb-Zatoichi tragen können sie, während ihr Teammitglied den Soldier ablenkt, ihn mit einem einzigen Schlag töten.
Market Gardener
Luftschlag
  • Versuchen sie den Soldier mit dem Luftschlag am Boden zu halten, da er von dort aus keinen kritischen Treffer landen kann. Seien sie auch in der Nähe von Eckpunkten vorsichtig, da ein Soldier um die Ecke springen und sie somit versuchen kann zu töten. Ein Soldier kann auch versuchen sie aus einem Hinterhalt heraus mit einem Raketensprung zu treffen .
Disciplinary Action
Erzieherische Maßnahme
  • Wenn sie einen gegnerischen Soldier mit der Erzieherischen Maßnahme sehen, werden sie wahrscheinlich mit einem seiner Teammitglieder konfrontiert werden, da er die Waffe nutzen kann um einen Geschwindigkeitsbonus für sich, und sein Teammitglied für kurze Zeit zu erhalten.
  • Wenn sie gegen einen Soldier in den Nahkampf müssen haben sie einen kleinen Vorteil da die Erzieherische Maßnahme 25% weniger Schaden als die Standardwaffe (Schaufel) macht. Dennoch hat die Erzieherische Maßnahme eine längere Nahkampfreichweite als die meisten anderen Nahkampfwaffen (70% länger als die meisten Waffen, und sogar noch länger als der Eyelander Reichweite).

Siehe Auch