Equalizer

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Komme dem Tod nahe und du wirst selbst zum Tod.
— Equalizer Werbeflyer

Der Equalizer ist eine freischaltbare Nahkampfwaffe für den Soldier. Er sieht wie eine gut erhaltene und oft genutzte Spitzhacke aus.

Er ist dadurch einzigartig, dass er Schaden umgekehrt zu den momentanen Lebenspunkten des Spielers austeilt, indem er wenig Schaden bei guter Verfassung und hohen Schaden bei schlechter Verfassung anrichtet. Medics können Soldier, die gerade den Equalizer halten, mit keiner ihrer Ausrüstung heilen. Bei einem kritischen Treffer holt der Soldier mit dem Equalizer aus und schlägt zu. Diese Animation ist dieselbe wie bei der Schaufel.

Eine Verspottung mit dem Equalizer lässt den Soldier Kamikaze begehen. Eine Variation der Verspottung gibt es, wenn der Lumbricus-Helm mit der Waffe ausgerüstet ist. Trägt man als Primärwaffe den Raketenspringer, überlebt man die Verspottung und wird nach oben geschleudert, ähnlich wie bei einem Raketensprung.

Ursprünglich wurde zusätzlich die Bewegungsgeschwindigkeit zusammen mit dem Schaden erhöht, wenn der Spieler über nur wenig Lebenspunkte verfügte.

Durch das Erreichen von 5 Soldier Errungenschaften wird der Equalizer freigeschaltet.


Schaden

Siehe auch: Schaden

Werte verhalten sich umgegehrt zur Gesundheit. Ungefähr 113.7 − 0.81x (113.7 minus 0.405x), wobei x die gegenwärtige Gesundheit des Spielers als eine Prozentanzahl der maximalen Gesundheit ist, mit einem Minimum von 33, wenn der Spieler bei mindestens 100% Gesundheit ist, und Maximum von 113 (vor zufälligem Schaden und kritischen Treffern).

Gesundheit Schaden Anmerkung
200+ 33
121 65 Basisschaden der Schaufel
64 88 Minikritischer Schaden mit der Schaufel
1 113

Funktionszeiten

  • Angriffs-Intervall: 0.8

Alle Angaben sind in Sekunden. Die Werte sind ungefähre Angaben und wurden durch Tests der Community ermittelt.

Demonstration

Herstellen

Siehe auch: Herstellen

Blaupause

Klassentoken – Soldier Slottoken – Nahkampf Restmetall Mögliche Ergebnisse
Item icon Class Token - Soldier.png + Item icon Slot Token - Melee.png + Item icon Scrap Metal.png =
Item icon Equalizer.png Item icon Pain Train.png Item icon Half-Zatoichi.png Item icon Disciplinary Action.png
Item icon Market Gardener.png Item icon Escape Plan.png Item icon Freedom Staff.png Item icon Ham Shank.png
Item icon Bat Outta Hell.png Item icon Conscientious Objector.png

Als Handwerkszutat

Equalizer Restmetall Unruhestifter
Item icon Equalizer.png + Item icon Scrap Metal.png = Item icon Homewrecker.png

Seltsame Varianten


Zugehörige Errungenschaften

Leaderboard class soldier.png Soldier

Keine Zeit zu Bluten
Keine Zeit zu Bluten
Töten Sie in einzigem Leben 3 Spieler mit dem Equalizer, ohne geheilt zu werden.


Pflichtbewusst
Pflichtbewusst
Töten Sie während eines Raketensprungs einen Feind mit dem Equalizer, bevor Sie landen oder kurz nach der Landung.
Nahtoderfahrung
Nahtoderfahrung
Töten Sie 20 Feinde mit dem Equalizer, während Sie weniger als 25 Gesundheit haben.


Let's fetz!
Let's fetz!
Zerfetzen Sie einen Spieler mit einer Granate.

Leaderboard class demoman.png Demoman

Hals über Kopf
Hals über Kopf
Enthaupten Sie einen feindlichen Soldier, der den Equalizer verwendet.


Vorherige Änderungen

17. Dezember 2009 Patch (WAR!-Update)
  • Der Gegenstand wurde ins Spiel eingefügt.

18. Dezember 2009 Patch

  • Fehler behoben: Absturz des Servers wegen dem Equalizer.

13. Januar 2010 Patch

  • Fehler behoben: Die Raketenstiefel absorbieren Schaden der Kamikaze des Soldiers.

15. April 2010 Patch

  • Reduzierung des Schadensbonus für den Equalizer, wenn der Spieler Gesundheit verliert.
    • Der Geschwindigkeitsbonus wurde nicht geändert.

12. Mai 2010 Patch

  • [Undokumentiert] Die Waffe wurde als Zutat für das Herstellen der "Unruhestifter"-Blaupause hinzugefügt.

26. August 2010 Patch

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Lumbricus Lid nicht den richtigen Sound abspielte, während man die Equalizer-Verspottung benutzt.

30. September 2010 Patch (Mann-Conomy Update)

  • [Undokumentiert] Der Selbstschaden der Kamikaze-Verspottung wurde auf 320 erhöht, um zu verhindern, dass der Soldier überheilt überlebt.

7. Januar 2011 Patch

3. Februar 2011 Patch

  • Aktualisierung des Models mit Optimierungen und neuem LOD.

14. Februar 2011 Patch

  • Fehler behoben: Angriffe mit Nahkampfwaffen zerstören keine Haftbomben.

22. Februar 2011 Patch

14. April 2011 Patch (Hutloses Update)

  • Abgleichen des höchsten Schadens, sodass es nicht mehr möglich ist, einen Gegner mit einem Treffer zu töten.
  • Unterdrückung des "Medic"-Rufs wenn Equalizer aktiv ist.

5. Mai 2011 Patch (Replay Update)

  • [Undokumentiert] Hinzugefügt: Eine Erwiderung auf die Kamikaze-Verspottung.

25. Oktober 2011 Patch

  • [Undokumentiert] Hinzufügen der seltsamen Qualität für diese Waffe.

27. Juni 2012 Patch (Pyromania-Update)

  • Die Geschwindigkeitsveränderung wurde entfernt und dem Fluchtplan hinzugefügt.
  • Alle Besitzer des Equalizers bekommen den Fluchtplan.

5. Juli 2012 Patch

  • Bei der Benutzung des Equalizers und des Fluchtplans werden nun die teamfarbenen Ärmel korrekt angezeigt.

5. Juli 2012 Patch

  • Kreuzritters Armbrust heilt nun keine Teamkameraden mehr, die den Equalizer oder den Fluchplan aktiviert haben.

Sonstiges

  • Bevor er offiziell wurde, kam die Idee des Equalizers zuerst von den Community-Mitgliedern Tom Francis und jibberish. Diese User erhielten eine einzigartige Version der Waffe, genannt "The Great Equalizer" [1], jedoch heißt sie momentan nur "Equalizer (Community)".
  • Laut der geheimen Poopy Joe-Seite im WAR!-Update, war der Equalizer eigentlich eine Spitzhacke für den amerikanischen Affenastronauten Poppy Joe, damit er "das Himmelsgewölbe selbst durchsticht", bevor er durch ganz andere, unabhängige Gründe nach der Tragödie bei Mann Co. auftauchte.
  • Der Equalizer verschwindet einfach, wenn ihn der Soldier bei einer Vorspottung über den Rücken wirft. Dies verhindert, dass der Soldier 2 Equalizer fallen lässt (Einen bei der Verspottung und einen beim Sterben).

Galerie

Siehe auch

Weblinks