Thunder Mountain

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Thunder Mountain
PL Thunder Mountain.png
Grundlegende Information
Typ Frachtbeförderung
Dateiname: pl_thundermountain
Entwickler: Valve
Karten-Info
Anzahl der Abschnitte: 3
Umgebung: Alpen
Situation: Tageslicht, regnend
Tiefes Gewässer: Ja
Gefahren: Fallgrube
Kartenelemente
Healthico.png Gesundheitspakete: Smallhealth.png ×25   •   Mediumhealth.png ×24   •   Largehealth.png ×1
Ammoico.png Munitionspakete: Smallammo.png ×7   •   Mediumammo.png ×9   •   Largeammo.png ×21
Kartenfotos
Menu photos pl thundermountain.png
Es gibt von Thunder Mountain mehrere Versionen, inklusive Mannpower.

Thunder Mountain ist eine von Valve entwickelte Payload (Frachtbeförderung) Karte, die am vierten Tag des Engineer Updates hinzugefügt wurde (offizielle Seite). Es ist die dritte offizielle Payload Karte, die seit dem Heavy Update veröffentlicht wurde und eine der drei Payload-basierenden Karten, die während des Engineer Updates veröffentlicht wurden, die anderen sind Upward und Hightower (eine Payload Race (Payload-Rennen) Karte).

Thunder Mountain ist eine mehrstufige Payload-Karte, wie Gold Rush und Hoodoo. Im Gegensatz zu den anderen Payload Karten beinhaltet Thunder Mountain neue Spielelemente wie eine Brücke welche mit dem Wagen überquert werden muss sowie neue Arten von Strecken. Eine Besonderheit ist, dass sich der Wagen, wenn er nicht geschoben wird, rückwärts bewegt. Diese Abhänge sind mit gelb-schwarzen bandähnlichen Leisten gekennzeichnet.

Ziel

  • BLU Team: Ziel des Team BLUs ist es, den Wagen durch die Karte entlang den Schienen zu schieben. Der Wagen bewegt sich abhängig von der Anzahl der Teammitglieder in der Umgebung unterschiedlich schnell. Erreicht der Wagen den Endpunkt, explodiert er und das Team BLU hat gewonnen. Befindet sich kein Mitspieler in der Nähe des Wagens, beginnt dieser nach einer gewissen Zeit sich langsam rückwärts zu bewegen und die Fortschritte des Teams gehen verloren. Der Wagen wird jedoch spätestens am letzten Checkpoint anhalten.
  • RED Team: Im Gegensatz zu Team BLU muss Team RED den Wagen davon abhalten den Endpunkt zu erreichen. Wenn der Wagen nach Ablauf eines Zeitlimits nicht den Endpunkt erreicht hat, gewinnt RED. Dabei kann RED ein Vorankommen des Wagens verhindern, indem es sich in der Nähe des Wagens aufhält.

Orte

  • Erster Hof - Dierekt vor dem BLU Spawn ist ein Hof der dem von Gold Rush 1-1 ähnelt.
  • Brücke - Am Ende des ersten Hofs ist eine schmale, ebene Holzbrücke. Wenn man den Wagen in Richtung Brücke schiebt, hebt sich diese bis sie hoch genug ist damit die Fracht sie überqueren kann.
  • Letzte Spirale - Auf Thunder Mountain 3 ist ein großer Turm, den das BLU-Team langsam erklimmt, bis sich die Fracht oben in der Mitte befindet und explodiert.

Easter Eggs

  • Bei der ersten Etappe, im Spawnbereich des Team BLU, kann man Holzfiguren des Team BLU neben der Tafel sehen, ähnlich wie auf der Soldier Trainings Karte. Sie werden gelegentlich spotten, allerdings ohne Waffen. Manchmal führen sie auch die Thriller Verspottung aus egal welche zu Jahreszeit. [1]
  • Bei der zweiten Etappe, im RED spawn, kann man das rote Team in einem Pool schwimmen sehen.
  • Bei der dritten Etappe, nahe des zweiten Speicherpunkts (dritter Punkt), kann man den Sniper in der Nähe seines Wohnmobils sehen (das gleiche wie im Der Sniper stellt sich vor) Video, sowie ein Zelt und ein Feuer.

Easter Egg Video [2]

Galerie

Update-Verlauf

17. August 2010 Patch

  • Updated Pl_ThunderMountain
    • Clipped off sticky outcrops for smoother movement
    • Clipped various exploit ledges
    • Increased environment ambient exterior light level
    • Stage 1
      • Fixed hole in respawn room brushes in RED spawn
      • Shifted respawn times to favor BLU by two seconds
    • Stage 3
      • Clipped rocks off by BLU's spawn exit that leads to building B (allowed Snipers to snipe the entire area)
      • Removed embedded displacement (building B interior roof)
      • Removed rogue clip brush from building A balcony

Sonstiges

Externe Links