DeGroot Keep

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
DeGroot Keep
Degroot Keep Castle.png
Grundlegende Information
Typ Kontrollpunkte
Dateiname: cp_degrootkeep
Entwickler: Valve
Karten-Info
Umgebung: Mittelalterlich
Situation: Tag, sonnig
Gefahren: Burgtor, Grube
Kartenelemente
Healthico.png Gesundheitspakete: Medieval Meat.png ×2
Ammoico.png Munitionspakete: Mediumammo.png ×4
Kartenfotos
Menu photos cp degrootkeep.png
Kartenübersicht
DeGroot Keep overview.png
How did the manly men of Team Fortress appear at a tenth century battlement? Simple. The Soldier angered a magician.
— Mittelaltermodus Klappentext

DeGroot Keep ist eine Karte für den Mittelaltermodus, die während des Australische Weihnachten Events mit dem 17. Dezember 2010 Patch in TF2 integriert wurde. Es ist zurzeit die einzige offizielle Karte für diesen Spielmodus. Die Gesundheitspakete in der Burg sind mittelalterliche Braten.

Es ist eine relativ kleine Angriff und Verteidigungskarte. Am Anfang der Runde muss BLU die Stadt (Punkt A) und die Felsklippe (Punkt B), beide an den Seiten der Burg, einnehmen. Weil das Burgtor zunächst geschlossen und unpassierbar ist, muss RED die Burg von der Mauer aus verteidigen. Die Verteidiger können Projektile auf die Feinde schießen oder von der Mauer springen und die Gegner direkt konfrontieren.

Nachdem die ersten zwei Punkte eingenommen wurden, öffnet sich das Burgtor und erlaubt Zugang zu REDs Bergfried (Punkt C), das sich am Ende von dem Burghof befindet. BLU hat nun 60 Sekunden Zeit um Punkt C einzunehmen, wie man auf einem Timer auf dem Bildschirm sehen kann. Nachdem die Zeit abgelaufen ist schließt sich das Tor. Nachdem das Tor geschlossen ist, muss man wieder Punkt A und Punkt B einnehmen.

Spieler können Projektile durch die Löcher des Burgtors und durch die Pfeilschlitze in den Türmen schießen. Kohlenpfannen und Fackeln befinden sich in der Nähe der Teambasen und können benutzt werden um Huntsman Pfeile anzuzünden um mehr Schaden anzurichten.

Standorte

DeGroot Keep ist eine kleine Karte mit einer Etappe, die drei Kontrollpunkte und zwei Basen enthält, so wie Gravel Pit oder Junction.

Schlachtfeld

  • BLU Lager: BLU startet in einem kleinem Lager umgeben von einer Palisade. Hinter dem Lager ist ein Bogenschießstand und ein Weg in den Wald (beide unzugänglich).
  • Schlachtfelder: Zwischen der Burg und dem BLU Lager ist das Schlachtfeld, wo die meisten Handlungen ablaufen. Das Feld ist ein Hügel mit dem höchstem Punkt in der Mitte. Dort ist ein großer Felsen und ein Baum, die beide benutzt werden können, um sich vor Huntsman oder Kreuzritter Armbrust Pfeilen zu schützen. Entlang des Hügels stehen zwei brennende Kohlenpfannen, die Huntsman Pfeile anzünden.
  • Stadt (Punkt A): Punkt A befindet sich zwischen der Burgmauer und der Schmiede. Die Verteidiger können zu dem Punkt hinunter springen.
  • Felsklippe (Punkt B): Punkt B befindet sich neben der anderen Burgmauer und neben der Klippe. Die Verteidiger können hier ebenfalls zu dem Punkt hinunter springen.

DeGroot Keep

  • Tor: Der einzige Weg um die Burg zu betreten, ist ein großes Metalltor, das sich am Zentrum der Burgmauer befindet. Wenn sich das Tor schließt, werden alle Spieler zerquetscht und sterben somit.
  • Burghof (Punkt C): Der Burghof ist die Hauptetappe der Burg und befindet sich außerhalb von REDs Spawn und dem Tor. Er enthält Punkt C und ein paar Treppen die zu den Zinnen führen.
  • Burghallen: Die Hallen befinden sich unter den Zinnen, aber über dem Burghof und dem Spawn. Sie können mit Treppen erreicht werden, die sich im Burghof und im Spawnraum befinden. Dort befinden sich auch Treppen die zu den Zinnen führen.
  • Zinnen: Der oberste Gang der Burg, von man das ganze Schalchtfeld überblicken kann. Die Verteidiger können von hier aus zu beiden Seiten auf die Kontrollpunkte A und B springen. An der Front der Festungsmauern sind Fackeln, an denen Sniper mit dem Huntsman ihre Pfeile anzünden können. Der große Höhenunterschied ist ideal für Sniper.

Strategy

Siehe Community DeGroot Keep Strategien

Kontrollpunkt Timing

Kontrollpunkte Multiplikator Sekunden
Kontrollpunkte A ×1
8 ,000
×2
5 ,333
×3
4 ,364
×4
3 ,840
Kontrollpunkte B ×1
8 ,000
×2
5 ,333
×3
4 ,364
×4
3 ,840
Kontrollpunkte C ×1
10 ,000
×2
6 ,667
×3
5 ,455
×4
4 ,800

Update Geschichte

17. Dezember 2010 Patch (Australische Weihnachten)

  • DeGroot Keep wurde zum Spiel hinzugefügt.

22. Dezember 2010 Patch

  • Verbesserung der Performance.

3. Januar 2011 Patch

  • Aktualisierung um ein Problem mit fehlenden Modellen zu beheben.

19. Januar 2011 Patch

  • Ein Timer wurde hinzugefügt, um zu zeigen wie viel Zeit noch übrig ist, bis sich das Tor wieder schließt.
  • [Undokumentiert] Ein Fehler wurde behoben, der es Spielern erlaubte, durch Fässer auf den Regalen über dem BLU Spawn auf Degroot Keep zu gelangen.

Bugs

  • Eins von den Toren in BLUs Spawn kann am Anfang der Runde hängen bleiben und nicht aufgehen.
  • Das Burgtor kann fälschlicherweise als offen oder geschlossen erscheinen. Spieler können aber trotzdem so damit interagieren, wie sie normalerweise sollten, das heißt, dass sie es nicht passieren können, wenn es geschlossen sein sollte und können hindurch laufen, wenn es offen sein sollte.
  • Es können manchmal Donner Umgebungsgeräusche gehört werden, obwohl keine Donnerwolken sichtbar sind.

Trivia

Familienportrait.
  • DeGroot oder de Groot ist ein Nachname mit niederländischen Ursprung mit der Bedeutung "der Große". Es ist auch Demomans Nachname.
  • Gemäß der offiziellen Australische Weihnachten Eventseite spielt die Karte im 10. Jahrhundert. Jedoch gibt es zeitwidrige Erscheinungen:
    • Das Potrait der DeGroot Familie das in der Burg erscheint ist eigentlich ein Portrait des Demoman und seinen Eltern wie es in dem WAR! Update comic gesehen wurde.
    • Wenn man den Bergfried betritt, kann man einen Computer hinter einer Holztür sehen.
    • Ein zweiter Computer befindet sich unter dem Abwasserkanalgitter in dem Burggarten.
    • Ein dritter Computer befindet sich hinter einer Tür in REDs Spawn.
    • Trotz dem Chatfilter sind die Schilder, die den Ausgang in den beiden Spawns blockieren, in modernem Englisch.
    • Wenn eine Runde beginnt, heulen Sirenen wie in jeder anderen Karte.
    • Es gibt ein unbenutztes Ticketbuden Model, was andeutet, dass die Burg nichts anderes als eine Touristenattraktion ist. Die modernen Schilder und die versteckten Computer unterstützen diese Theorie.
  • Während bestimmter Events, zum Beispiel wenn man gewinnt oder verliert, oder wenn man Zugang zum dem letzen Kontrollpunkt bekommt, spielt Dudelsackmusik im Hintergrund.
  • Es gibt ein unbenutztes Schriftrollenmodel. Das Einzige was man über sie weiß, ist, dass sie als Pickup geplant waren.

Die hölzernen Versorgungskabinen enthalten einen Eyelander, einen Wikingerhelm, einen Huntsman und drei Pfeile.

  • Wenn man es richtig ausführt, kann man mit dem Demoman auf REDs Zinnen fliegen, indem man auf einem Fels außerhalb von BLUs Spawn stürmt. [1] [2]
  • Scouts mit dem Atomisierer, dem Boston-Beißer oder der Drei-Runen-Klinge können den dritten Kontrollpunkt erreichen, bevor das Tor geöffnet ist. (Atomisierer [3], Boston-Beißer/Drei-Runen-Klinge [4])

Verschiedene Bilder