Aufspießen

From Team Fortress Wiki
Jump to: navigation, search
Stichtag!
Der Sniper

Wird mit dem Huntsman eine Verspottung ausgeführt, nimmt der Sniper den Pfeil seines Bogens in die Hand und ersticht damit jeden, der das Pech hat, vor ihm zu stehen. Der Gegner wird allerdings nicht durch den Stich mit dem Pfeil selbst getötet, welcher den Gegner nur betäubt, sondern erst, wenn der Sniper den Pfeil wieder zurückzieht. Die Verspottung kann also auch Gegner töten, die zufällig vor dem Sniper stehen, wenn er seinen Pfeil zurückzieht, selbst wenn diese vorher nicht betäubt wurden. Dadurch ist es möglich, dass 2 Sniper einen unendlichen Betäubungseffekt auslösen, wenn sie sich gegenseitig aufspießen.[1] Die "Hit Box" der Verspottung, also dessen Reichweite, ist größer als die Animation vermuten lässt. Der Pfeil muss den Gegner somit nicht direkt berühren, die "unsichtbare Reichweite" beträgt etwa 2 Meter.

Der Betäubungseffekt wirkt auch gegen Gegner, die überladen sind oder einen Bonk! Atomenergie-Drink benutzt haben, diese werden aber nicht getötet. Wird ein Medic auf diese Weise betäubt, wird die Verbindung zu seinem Heilungsziel getrennt.

Wie bei allen Verspottungen kann auch diese zum Töten von gegnerischen Spielern am Ende der Runde bei der Demütigung oder einem Unentschieden genutzt werden.

Schaden und Dauer

Siehe auch: Schaden
Schaden und Funktionszeiten
Schaden
Kurze Distanz 0 + 500
Minikritischer Treffer 675
Funktionszeiten
Verspottungsdauer 4 Sekunden
Werte sind ungefähre Angaben und wurden durch Tests der Community ermittelt.

Schadenswerte wurden von von der Community annäherungsweise gemessen.

Zugehörige Errungenschaften

Leaderboard class sniper.png Sniper

Wozu der Bogen?
Wozu der Bogen?
Erstechen Sie einen Feind mit einem Pfeil.

Update-Verlauf

21. Mai 2009 Patch (Sniper vs. Spy Update)

  • Die Verspottung wurde hinzugefügt.

5. Mai 2011 Patch (Replay Update)

  • [Undokumentiert] Eine Sprachnachricht für die Verspottung wurde hinzugefügt.

Sonstiges

  • Das Kill-Icon zeigt die rechte Hand des Snipers mit einem Handschuh. Der Sniper trägt in der Außenansicht nur an seiner linken Hand einen Handschuh, in der Ansicht aus der ersten Person an beiden Händen.
  • Die Verspottung ist, wie die Bonk-Verspottung des Scouts, völlig geräuschlos und daher vom Gegner schwer zu bemerken.
  • Interessanterweise kann der Sniper diese Verspottung trotz Betäubung ausführen. Dabei fokussiert man das Ziel und drückt wiederholt oder zum richtigen Zeitpunkt die Verspottungstaste.
  • Ein Spy mit der [[Dead Ringer/de|Scheintoduhr] kann die Verspottung überleben.

Siehe auch

Referenzen

  1. http://www.youtube.com/watch?v=b7XDbzxpGJM